GPO Einstellungen werden nicht übernommen

27/02/2009 - 12:38 von Oliver Röttger | Report spam
Hallo,

meine Domànenprobleme haben sich mittlerweile gelöst. Einige Clients haben Windows-Dienste auf Ihrem Rechner einfach deaktiviert.
Die Folge war der fehlende Zugriff auf \\domàne.local etc.

DC Windows 2008 mit DC 2003 in einer Außenstelle
Clients mit Windows XP SP3

Jetzt habe ich noch ein generelles Problem mit der Übernahme der GPOs. (Auf den Testclients ist der GPO-Erweiterung von MS
installiert.)
Ich möchte z.B. den Office Communicator auf allen Rechnern installieren. In der GPO habe ich das Paket in den Computereinstellungen
hinzugefügt
und auf "Zugewiesen" gesetzt. Berechtigung haben alle Clients auf dem Paket, in den Einstellungen der GPO wird das zugewiesene Pakte
angezeigt.
Führe ich nun den Assistenten für die GPO-Ergebnisse auf meinen Testclients aus, dann fehlen die zuvor in der GPO gegmachten
Einstellungen einfach.
Ein gpupdate /force hat nichts gebracht, einen Tag warten ebenfalls nicht. Das gleiche Probleme habe ich z.B. mit den WSUS
Einstellungen, die einfach
nicht weitergegeben werden.

Füge ich einen neuen REG-Wert für die Benutzer hinzu, z.B. Windows Script Host Enabled, dann ist dieser nach einem gpupdate sofort
verfügbar und
wird auch übernommen.

Jemand einen Tipp für mich?

Gruß
Oliver
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
27/02/2009 - 13:14 | Warnen spam
Oliver Röttger schrieb:

meine Domànenprobleme haben sich mittlerweile gelöst. Einige Clients
haben Windows-Dienste auf Ihrem Rechner einfach deaktiviert.



Wie kann das denn sein?

Jetzt habe ich noch ein generelles Problem mit der Übernahme der GPOs. (Auf den Testclients ist der GPO-Erweiterung von MS
installiert.)



BTW: Kannst Du bitte die Zeilenlànge Usenetkonform einstellen?
Installier dir am besten
http://home.in.tum.de/~jain/software/oe-quotefix/
Das funktioniert auch mit Windows Mail. Konfiganleitung gibts hier:
http://www.der-wmp.de/OE-QuoteFix.htm

Ich möchte z.B. den Office Communicator auf allen Rechnern
installieren. In der GPO habe ich das Paket in den
Computereinstellungen hinzugefügt und auf "Zugewiesen" gesetzt.
Berechtigung haben alle Clients auf dem Paket, in den Einstellungen
der GPO wird das zugewiesene Pakte angezeigt.



Ist die GPO auch auf ein OU verlinkt, in der sich Computerobjekte
befinden? Fehlermeldungen im Eventlog auf den Clients?

Füge ich einen neuen REG-Wert für die Benutzer hinzu, z.B. Windows
Script Host Enabled, dann ist dieser nach einem gpupdate sofort
verfügbar und wird auch übernommen.



Ich befürchte Du vergleichst Birnen mit Äpfel, das kann nicht
funktionieren. ;) Probiers doch mal mit dieser Anleitung:
http://www.gruppenrichtlinien.de/Ho...tlinie.htm

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen