GPO: Unterschied zwischen "Sperrung der Zone" und "Zone"?

24/06/2013 - 15:05 von Angelo Bischoff | Report spam
Hallo!

Ich versuche gerade, den Internet Explorer (v10) erfolgreich per GPO zu konfigurieren und dabei ist mir folgendes aufgefallen, dessen Bedeutung mir nicht klar ist:

Wir nutzen eine administrative Vorlage von MS, die u.a. folgende Unterordner hat:

Windows-Komponenten > Internet Explorer > Internetsystemsteuerung > Sicherheitsseite:


- Internetzone
- Sperrung der Zone des Internets

(gleichermaßen auch für die anderen Zonen: Intranet, vertrauenswürdige Sites, etc.)

In den jeweiligen Zonen-Ordnern scheinen die selben Optionen wie in der "Sperrung der Zone..." vorhanden zu sein. Wenn man aber in einem der Bereiche eine Option setz, korrespondiert diese nicht mit deren gleichnamigen Gegenstück, d.h. man kann in einem Bereich zB einen Punkt aktivieren und im anderen deaktivieren.

Mir ist nicht klar, welchem Zweck die unterschiedlichen Ordner dienen, an welcher Stelle ich eine Option richtigerweise setze und wie die Abhàngigkeit dieser Ordner untereinander zu verstehen ist.

Google hat mich bei der Recherche leider im Stich gelassen, da vermutlich mehr Eintràge zu den englischen Originalbezeichnungen zu finden sind - oder ich habe nicht geschickt gesucht, was ich durchaus für möglich halte.


Danke für eure Hilfe!
Der Angelo
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kanthak
24/06/2013 - 15:58 | Warnen spam
"Angelo Bischoff" schrieb:

Hallo!



Die Zeilenlaenge Deines Posts saugt!
Brich bei etwa 72 Zeichen um!

Wir nutzen eine administrative Vorlage von MS, die u.a. folgende
Unterordner hat:
Windows-Komponenten > Internet Explorer > Internetsystemsteuerung > Sicherheitsseite:
- Internetzone
- Sperrung der Zone des Internets



Lass Dir die Einstellungen auf Englisch anzeigen.
Die Uebelsetzel haben GROSSEN Unfug verbrochen.

Stefan
[
Die unaufgeforderte Zusendung werbender E-Mails verstoesst gegen §823
Abs. 1 sowie §1004 Abs. 1 BGB und begruendet Anspruch auf Unterlassung.
Beschluss des OLG Bamberg vom 12.05.2005 (AZ: 1 U 143/04)

Ähnliche fragen