GPT-Partitionen und deren Zuverlässigkeit?

20/03/2009 - 09:53 von Heiko Maier | Report spam
Hi NG!

Ich möchte in nàchter Zeit einen neuen Fileserver (W2K8 Enterprice x64) und
einem RAID-5 auf 8 HD's (16TB) hochziehen und brauch mal ein paar Tipp's zum
Umgang bzw. Zuverlàssigkeit mit/bei GPT-Partitionen.

Wàre nett was zu höhren, Danke

Gruß Heiko
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Berger
21/03/2009 - 01:13 | Warnen spam
Heiko Maier schrieb:
Hi NG!

Ich möchte in nàchter Zeit einen neuen Fileserver
(W2K8 Enterprice x64) und einem RAID-5 auf 8 HD's (16TB)
hochziehen und brauch mal ein paar Tipp's zum
Umgang bzw. Zuverlàssigkeit mit/bei GPT-Partitionen.



Was für Platten möchtest Du denn da verbauen, um bei
RAID-5 auf diese Volumegröße zu kommen, oder meintest Du die
Gesamtkapazitàten der Platten, nicht des resultierenden Volumes?

Ich habe ein Volume aus 6 HDs mit je 1 TB mit einem 3ware 9590SE,
làuft stabil und sauber. Wenn das Filesystem doch mal zickt,
könnte es allerdings problematisch werden, da viele Tools noch
kein GPT beherrschen. Sinnreicher ist da ein -wirklich
funktionierendes- Backup.

Jens

Ähnliche fragen