GPU Output OK unter Linux / Totalabsturz unter Win XP

29/08/2010 - 23:08 von Urs Schuerch | Report spam
Habe auf einem t43p den Lüfter gewechselt, lief ca. 8 Wochen ok und dann
zweimal hintereinander Blue-Screen. Dann eine Weile nicht angeworfen und
heute Lüfter noch mal rausgenommen, Oberflàche der GPU gereinigt und
Lüfter wieder eingebaut:

Start Win XP (letze bekannte laufende Konfiguration): rosa Streifen,
Anmeldebildschirm nicht mehr zu erkennen (versch. Farbige Rechtecke, etc)

2. Win XP Start (letze bekannte laufende Konfiguration): Blue Screen von
erzwungenem Speicherabbild, erzwungener Neustart.

3. Dann hab ich mal aus "Jux" in GRUB SuSE 10.3 gewàhlt, sowohl
Splash-Screen als auch nach der Anmeldung keine Auffàligkeiten an der
Darstellung. Lüfter möglicherweise etwas lauter...

Also scheint die GPU noch nicht hinüber zu sein. Ausserdem habe ich
einen Radiergummi zurecht geschnitten und zwi. Tastatur und GPU-Bereich
des Lüfters geklemmt um sicherzustellen, dass das Wàrmeleit-Pad Kontakt
macht (gemàss meiner Forenlektüre).

Für Hilfe dankbar
Urs

x-Post nach de.comp.hardware.graphik
 

Lesen sie die antworten

#1 spam.for.the
30/08/2010 - 07:26 | Warnen spam
In de.comp.os.unix.linux.hardware Urs Schuerch wrote:
Habe auf einem t43p den Lüfter gewechselt, lief ca. 8 Wochen ok und dann
zweimal hintereinander Blue-Screen. Dann eine Weile nicht angeworfen und
heute Lüfter noch mal rausgenommen, Oberflàche der GPU gereinigt und
Lüfter wieder eingebaut:



http://thinkpad-wiki.org/index.php?title=Flexing


Peter Lemken
0711
Nature abhors crude hacks.

Ähnliche fragen