Forums Neueste Beiträge
 

Grafik in Word-Datei verschwinden nach Formatierung

23/03/2009 - 10:26 von joerg.Krause | Report spam
Hallo zusammen,
ich habe eine grosse Worddatei mit ca. 400 Seiten.

Über die Formatvorlagen habe ich die Schriftgrösse für Standard von 12
auf 14 Punkt geàndert und die Absàtze von 1,5 zeilig auf genau 16
Punkt.

Nach dem Word das übernommen hatte, waren die Grafiken nicht mehr da.
Den Rahmen bekomme ich noch zu sehen, wenn ich auf die richtige Stelle
klicke.
Sichtbar machen kann ich die aber anscheinend nur noch, wenn ich die
Grafik vor oder hinter den Text lege.
Vorher war es der Punkt "Mit Text in Zeile".
Auch wenn ich die Grafik neu einfügen will, passiert dasselbe.

Habt Ihr eine Idee, wie ich das abstellen kann?

Danke
Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
23/03/2009 - 11:32 | Warnen spam
Hallo Jörg,

schrieb

Über die Formatvorlagen habe ich die Schriftgrösse
für Standard von 12 auf 14 Punkt geàndert und die
Absàtze von 1,5 zeilig auf genau 16 Punkt.

Nach dem Word das übernommen hatte, waren die
Grafiken nicht mehr da. Den Rahmen bekomme ich
noch zu sehen, wenn ich auf die richtige Stelle
klicke.



wenn die Zeilenhöhe *genau 16 pt* betràgt, kann die Grafik auch nicht höher
als 16 pt angezeigt werden ...
Erstelle für Grafiken eine Formatvorlage mit Zeilenhöhe "einfach".

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen