Grafikbeschriftung für Abbildungsverzeichnis einfügen

29/09/2008 - 18:59 von Annabelle Arndt | Report spam
Hallo an alle,
ich habe eine größere Datei für WW2003, in die ich mehrere Grafiken einfügen
muss und diese müssen beschriftet werden, um anschließend ein
Abbildungsverzeichnis zu generieren.
Leider passiert beim Einfügen folgendes:
Die Grafik ist so groß wie die Absatzmarke und vom Rest sieht man nur noch
einen Rahmen, der hinter dem Text liegt. Wenn ich den Textfluß àndere, sehe
ich zwar die Grafik, aber meine Beschriftung steht irgendwo, nur nicht unter
der Grafik.
Das Problem liegt darin, daß, wenn ich die jetzt eine neue Beschriftung
einfüge, diese in ein TExtfeld gepackt wird, und diese wird nicht im
Abb-Verz. berücksichtigt.
Ich habe mir jetzt mit Tabellen geholfen, in die ich die Grafiken stelle,
beschrifte und dann den Textfluß auf passend stelle. Dann bleibt alles
zusammen.
Aber sicher gibt es doch hierfür eine andere Lösung, oder?

Danke und Gruß,
Annabelle
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
29/09/2008 - 20:56 | Warnen spam
Hallo Annabelle,

"Annabelle Arndt" im

ich habe eine größere Datei für WW2003, in die
ich mehrere Grafiken einfügen muss und diese
müssen beschriftet werden, um anschließend ein
Abbildungsverzeichnis zu generieren.
Leider passiert beim Einfügen folgendes:
Die Grafik ist so groß wie die Absatzmarke und vom
Rest sieht man nur noch einen Rahmen, der hinter
dem Text liegt.



dann ist für den Absatz eine genaue Zeilenhöhe festgelegt (Format | Absatz).

Wenn ich den Textfluß àndere, sehe ich zwar die Grafik,
aber meine Beschriftung steht irgendwo, nur nicht unter
der Grafik.
Das Problem liegt darin, daß, wenn ich die jetzt eine neue
Beschriftung einfüge, diese in ein TExtfeld gepackt wird, und
diese wird nicht im Abb-Verz. berücksichtigt.



Du kannst das Textfeld zu Positionsrahmen konvertieren. Dann werden die
Beschriftungen in das Abbildungsverzeichnis übernommen.

Ich habe mir jetzt mit Tabellen geholfen, in die ich die Grafiken
stelle, beschrifte und dann den Textfluß auf passend stelle.



Tabelle ist eine sehr gute Lösung. Allerdings erkenne ich keine
Notwendigkeit für den Textfluss "passend".

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen