Grafikchip Norebook

05/09/2015 - 01:11 von Holger | Report spam
Hallo,

ich habe hier ein defektes Notebook liegen, bei dem der Grafikchip
spinnt. Das Bild wird doppelt ausgegeben. Ich habe das Mainboard mit
Alufolie abgedeckt und den Chip gezielt mit Heißluft erwàrmt, danach
abkühlen lassen. Jetzt funktioniert das Notebook wieder, aber wohl nicht
unbedingt lange.

Gibt es ein Verfahren zur Nachlötung dieses BGA-Bausteins, ohne den
Recher einschicken (Garantie ist keine mehr drauf) zu müssen? Welche
Maßnahmen empfehlen sich zur zusàtzlichen Kühlung? Ich neige dazu, in
die Abdeckung unterhalb des Chips noch ein paar Löcher zu bohren. Aber
natürlich hàtte ich gerne eine dauerhafte Reparatur.

Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Guido Grohmann
05/09/2015 - 08:52 | Warnen spam
Holger schrieb:
Hallo,

ich habe hier ein defektes Notebook liegen, bei dem der Grafikchip
spinnt. Das Bild wird doppelt ausgegeben. Ich habe das Mainboard mit
Alufolie abgedeckt und den Chip gezielt mit Heißluft erwàrmt, danach
abkühlen lassen. Jetzt funktioniert das Notebook wieder, aber wohl nicht
unbedingt lange.



Um welchen Chip handelt es sich? Das muß kein BGA-Lötfehler sein.

Guido

Ähnliche fragen