Grafikchip: Schadet Metallkontakt zum Kühlblech?

03/07/2012 - 17:19 von Walter Hann | Report spam
Hi,
meine Grafikkarte Radeon X1400 für ein Notebook Amilo Pi 1536 ist nach 5 Jahren
defekt. Beim Ausbau entdeckte ich, dass das Die des Grafikchips gar keinen
Kontakt zum Wàrmeableitblech hat. Dazwischen ist ein Wàrmeleitpad, ca.
0,75 mm dick. Die CPU wird mit Federn gegen das Cu-Blech gedrückt und ist
also (mit ein bisschen Wàrmeleitpaste) in direktem Kontakt, optimal für
die Wàrmeabfuhr.
Hab jetzt in diversen Notebookforen gesucht und gefragt, doch keine
direkte Antwort bekommen:
Die beste Wàrmeleitung gibt es doch bei Metallkontakt des Die zum
Kühlkörper. Warum ist also der Grafikchip nicht so plaziert wie die
CPU? Ist elektrisch leitender Kontakt schàdlich? Ich möchte gerne ein
Cu-Plàttchen geigneter Dicke für die GPU verwenden. Warum wird das
standardmàssig nicht gemacht? CPU und GPU werden gekühlt durch eine grosse
Aluminiumplatte mit Cu-Bahnen zum Lüfter. Damit würden die beiden Dies
nun elektrisch verbunden sein.

Weiss wer Bescheid?
Walter
 

Lesen sie die antworten

#1 gUnther nanonüm
03/07/2012 - 17:53 | Warnen spam
"Walter Hann" schrieb im Newsbeitrag
news:

meine Grafikkarte Radeon X1400 für ein Notebook Amilo Pi 1536 ist nach 5
Jahren
defekt. Beim Ausbau entdeckte ich, dass das Die des Grafikchips gar keinen
Kontakt zum Wàrmeableitblech hat. Dazwischen ist ein Wàrmeleitpad, ca.
0,75 mm dick. Die CPU wird mit Federn gegen das Cu-Blech gedrückt und ist
also (mit ein bisschen Wàrmeleitpaste) in direktem Kontakt, optimal für
die Wàrmeabfuhr.
Hab jetzt in diversen Notebookforen gesucht und gefragt, doch keine
direkte Antwort bekommen:
Die beste Wàrmeleitung gibt es doch bei Metallkontakt des Die zum
Kühlkörper. Warum ist also der Grafikchip nicht so plaziert wie die
CPU? Ist elektrisch leitender Kontakt schàdlich? Ich möchte gerne ein
Cu-Plàttchen geigneter Dicke für die GPU verwenden. Warum wird das
standardmàssig nicht gemacht? CPU und GPU werden gekühlt durch eine grosse
Aluminiumplatte mit Cu-Bahnen zum Lüfter. Damit würden die beiden Dies
nun elektrisch verbunden sein.



Hi,
Notebook? Beide Teile müssen sich gegeneinander bewegen, verwinden können.
Da wàre eine Paste oder glattes Metall wenig hilfreich. Die Paste würde
schnell aus dem Spalt gewalkt, und zu festes Hebeln arbeitet die Balls los
unterm Chip.

mfg,
gUnther

Ähnliche fragen