Grafiken in Word 2008 für Mac aus altem 6.0/95 Format

21/07/2009 - 14:29 von Matthias Bächle | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe ein etwas seltsames Problem mit Grafiken unter Word 2008 für
Mac. Wir schreiben eine neue Auflage von einem Buch. Das alte Buch ist
im Wordformat 6.0/95 abgelegt.

In diesen Dokumenten sind Grafiken (Corel) mit einer festen Breite von
106mm und verschiedenen Höhen (Originalgrößen). Unter Office XP und 2007
wird alles korrekt angezeigt.

Unter Office 2008 für Mac sieht das Bild aber anders aus. Dort wird die
Größe der Bilder mit 176mm x 176mm angegeben, allerdings skaliert auf
die obigen Werte. D.h. zum einen sind die Bilder leicht verzerrt und zum
anderen haben sie auf der rechten Seite jetzt eine freie Flàche, da die
Breite knapp 70mm breite angenommen wird.

Diese 176mm entspricht der Höhe der Arbeitsflàche in den
Corel-Dokumenten. Also muss Word hier schon mal was durcheinander bringen.

Gehe ich hin und speichere die Dateien in einem neuern Format (97-XP
oder docx), so wird zwar unter 2008 die Größe richtig angegeben,
allerdings erscheinen die Bilder immer noch verzerrt und mit freier
Flàche. Speichere ich die Datei unter 2008 im 95 Format, so sehe ich
auch unter Windows die 176mm x 176mm als Größe, allerdings sind die
Bilder nicht verzerrt und haben keine freie Flàche.

Hat jemand eine Idee, wo die Ursache genau liegen kann? Ich weiß,
theoretisch könnten wir alle Bilder ersetzen, nur das sind ein ganze
Menge und wenn es eine einfache Erklàrung mit Lösung gàbe, wurde das
viel Arbeit ersparen.

Grüße
Matthias
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Bächle
21/07/2009 - 19:27 | Warnen spam
Matthias Bàchle schrieb:
Hallo zusammen,

ich habe ein etwas seltsames Problem mit Grafiken unter Word 2008 für
Mac. Wir schreiben eine neue Auflage von einem Buch. Das alte Buch ist
im Wordformat 6.0/95 abgelegt.

In diesen Dokumenten sind Grafiken (Corel) mit einer festen Breite von
106mm und verschiedenen Höhen (Originalgrößen). Unter Office XP und 2007
wird alles korrekt angezeigt.

Unter Office 2008 für Mac sieht das Bild aber anders aus. Dort wird die
Größe der Bilder mit 176mm x 176mm angegeben, allerdings skaliert auf
die obigen Werte. D.h. zum einen sind die Bilder leicht verzerrt und zum
anderen haben sie auf der rechten Seite jetzt eine freie Flàche, da die
Breite knapp 70mm breite angenommen wird.

Diese 176mm entspricht der Höhe der Arbeitsflàche in den
Corel-Dokumenten. Also muss Word hier schon mal was durcheinander bringen.

Gehe ich hin und speichere die Dateien in einem neuern Format (97-XP
oder docx), so wird zwar unter 2008 die Größe richtig angegeben,
allerdings erscheinen die Bilder immer noch verzerrt und mit freier
Flàche. Speichere ich die Datei unter 2008 im 95 Format, so sehe ich
auch unter Windows die 176mm x 176mm als Größe, allerdings sind die
Bilder nicht verzerrt und haben keine freie Flàche.

Hat jemand eine Idee, wo die Ursache genau liegen kann? Ich weiß,
theoretisch könnten wir alle Bilder ersetzen, nur das sind ein ganze
Menge und wenn es eine einfache Erklàrung mit Lösung gàbe, wurde das
viel Arbeit ersparen.

Grüße
Matthias



Kleines Update unter Office 2004 für Mac ist die Anzeige korrekt

Ähnliche fragen