Grafikkarte bei Ubuntu auswechseln

14/07/2015 - 11:40 von Beatrize Neugebauer | Report spam
Hey,

wenn ich bei Windows eine Graka auswechsle,
gehe ich in die Systemeinstellungen und lösche Treiber und Software,
schalte aus, wechsle die Karte, fahre wieder hoch und installiere neue
Software, die ich vorher besorgt habe.

Bei Xubuntu bekommt man von der Graka ja gar nichts mit.
Kann ich einfach ausschalten, Karte wechseln und Ubuntu zieht sich neues
aus dem Netz? Wird alte Software automatisch "entsorgt" oder muss ich da
noch selbst Hand anlegen?
Wenn ich verschiedene Karten teste, gibts da ggf. Probleme?

Bea
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger
14/07/2015 - 14:44 | Warnen spam
Beatrize Neugebauer schrieb:

Bei Xubuntu bekommt man von der Graka ja gar nichts mit.
Kann ich einfach ausschalten, Karte wechseln und Ubuntu zieht sich neues
aus dem Netz? Wird alte Software automatisch "entsorgt" oder muss ich da
noch selbst Hand anlegen?
Wenn ich verschiedene Karten teste, gibts da ggf. Probleme?



Also, meist ist es kein Problem, die Grafikkarte zu tauschen. Manchmal
muß man sich proprietàre Treiber für die neue Karte besorgen, wenn man
sie voll ausreizen will, aber das sollte nicht das dicke Problem sein,
jedenfalls nicht von der Software her.

Holger

Ähnliche fragen