Grafikkarte für DecWindows auf Itanium

20/03/2010 - 19:37 von Bert Klauninger | Report spam
Liebe VMS Newsgroup,

ich habe auf eBay eine HP zx6000 Workstation erstanden. Obgleich das Geràt von VMS nicht offiziell supported ist, làsst sich OpenVMS 8.3-1H1 installieren. Leider ist die eingebaute Grafikkarte eine ATI Radeon 7000 AGP, und die wird offenbar von DecWindows nicht unterstützt. Nun bin ich auf der Suche nach einer Radeon 7500 PCI, die für DecWindow geeignet ist. Soviel ich gelesen habe, kann ich alle neueren 7500er mit Mobility Chipset vergessen. IslandCo bietet nachgebaute Powerstorm-Karten an, die sollten funktionieren, kosten allerdings um die 300 $, was mehr ist, als ich für die ganze Workstation bezahlt habe. Hat vielleicht jemand von Euch einen Tipp für mich, wo ich eine Radeon mit DecWindow-kompatiblen Chipset finde bzw. wie ich eine solche erkenne?


Besten Dank und liebe Grüße
Bert

url:http://www.ureader.de/gp/1268-1.aspx
 

Lesen sie die antworten

#1 Heuser
21/03/2010 - 17:34 | Warnen spam
On 20 Mrz., 19:37, "Bert Klauninger" wrote:
Liebe VMS Newsgroup,

ich habe auf eBay eine HP zx6000 Workstation erstanden. Obgleich das Geràt von VMS nicht offiziell supported ist, làsst sich OpenVMS 8.3-1H1 installieren. Leider ist die eingebaute Grafikkarte eine ATI Radeon 7000 AGP, und die wird offenbar von DecWindows nicht unterstützt. Nun bin ich auf der Suche nach einer Radeon 7500 PCI, die für DecWindow geeignet ist. Soviel ich gelesen habe, kann ich alle neueren 7500er mit Mobility Chipset vergessen. IslandCo bietet nachgebaute Powerstorm-Karten an, die sollten funktionieren, kosten allerdings um die 300 $, was mehr ist, als ich für die ganze Workstation bezahlt habe. Hat vielleicht jemand von Euch einen Tipp für mich, wo ich eine Radeon mit DecWindow-kompatiblen Chipset finde bzw. wie ich eine solche erkenne?

Besten Dank und liebe Grüße
Bert

url:http://www.ureader.de/gp/1268-1.aspx



Die 7000er AGP-Karte funktioniert unter VMS.

Hier mein Eintrag in sys4manager:DECW$PRIVATE_SERVER_SETUP.COM

$ DECW$DEFAULT_KEYBOARD_MAP == "AUSTRIAN_GERMAN_LK444AG_LK"
$DECW$SERVER_TRANSPORTS=="LOCAL,DECNET,TCPIP"
$DECW$BUG_COMPATIBILITY=="TRUE"
$DECW$SERVER_DISABLE_BACKING_STORE:=úLSE
$DECW$SERVER_DISABLE_SAVE_UNDER:=úLSE
$DECW$SERVER_CONNECT_LOG=="TRUE"
$DECW$SERVER_EXTENSIONS=="Xie,DEC-XTRAP,Multi-Buffering,D2DX-
Extensions"
$DECW$SERVER_DEFAULT_VISUAL_CLASS==4
$DECW$XSIZE_IN_PIXELS=80
$DECW$YSIZE_IN_PIXELS=24
$DECW$VIRTUAL_PAGES=93216
$DECW$SERVER_WSDEFå36
$DECW$SERVER_WSQUOTA=&2144
$DECW$SERVER_PAGE_FILE=R4288
$DECW$SERVER_ENQUEUE_LIMIT=000
$DEFINE/EXEC/SYSTEM/NOLOG DECW$SERVER_REFRESH_RATE 60
$DEFINE/EXEC/SYSTEM DECW$SERVER_PIXEL_DEPTH 16

Der Monitor muss können: 1280x1024 bei 60 Hz. Falls geringes Auflösung
gewünscht die Zahlen àndern.

Außerdem muss man folgenden Eintrag in sys$system:SYS$CONFIG.DAT
finden:

device = "ATI Radeon 7500"
name = GH
driver = SYS$GHDRIVER.EXE
adapter = PCI
id = 0x51571002
end_device

device = "ATI Radeon 7000"
name = GH
driver = SYS$GHDRIVER.EXE
adapter = PCI
id = 0x51591002
end_device

Falls das nicht der Fall ist, dann muss man diesen Eintrag vornehmen
in sys$system:SYS$USER_CONFIG.DAT
Die PCI-Adresse (id) làsst sich mit einem kleinen Programm namens
PCI_BUS_LIST.C/EXE eruieren.

Hope this helps
Eberhard

Ähnliche fragen