Grafikkarte für einen AMD 1800

19/05/2009 - 23:41 von Peter Schütt | Report spam
Hallo,
der Lenny-Rechner meiner Frau hat einen AMD 1800 - Prozessor und eine
Grafikkarte onboard.
Wenn viele Programme offen sind, dann verbràt der X-Prozeß (mittels top
geprüft) die Hàlfte der CPU-Zeit und der Rechner ist sehr lahm.

Wenn ich mich nicht irre, müßte mit einer AGP-Grafikkarte (128Mb oder 256Mb)
dieser Flaschenhals überwunden werden.
Diese gibt es ja sehr günstig bei Ebay.

Ist es dann egal, ob ich AGP 2x, 4x oder 8x nehme?
Also ist AGP 8x abwàrtskompatibel?
Oder muß ich überprüfen, was für ein Board drinnen ist und genau die
richtigen nehmen?

Danke für alle Hinweise und Tips.

Ciao
Peter Schütt


www.pstt.de

Die E-Mail-Adresse funktioniert, kann aber u.U. in Zukunft mal abgeschaltet
werden. Ohne "_remove_this_" wird sie auch in Zukunft noch funktionieren.
 

Lesen sie die antworten

#1 michael.mauch
20/05/2009 - 01:11 | Warnen spam
Peter Schütt wrote:

der Lenny-Rechner meiner Frau hat einen AMD 1800 - Prozessor und eine
Grafikkarte onboard.
Wenn viele Programme offen sind, dann verbràt der X-Prozeß (mittels top
geprüft) die Hàlfte der CPU-Zeit und der Rechner ist sehr lahm.



Wieviel RAM hat der Rechner?

Wenn ich mich nicht irre, müßte mit einer AGP-Grafikkarte (128Mb oder 256Mb)
dieser Flaschenhals überwunden werden.



AGP-Grafikkarte im Unterschied zu einer PCI-Grafikkarte? Oder
AGP-Grafikkarte mit 128 oder 256 MB vs. AGP-Grafikkarte mit 32 MB oder
weniger?

Ist es dann egal, ob ich AGP 2x, 4x oder 8x nehme?
Also ist AGP 8x abwàrtskompatibel?
Oder muß ich überprüfen, was für ein Board drinnen ist und genau die
richtigen nehmen?



Nach http://dch-faq.de/kap05.html#5.10 würde ich schon schauen, was das
Board kann.


Michael

Ähnliche fragen