Grafikkarte für G4

19/11/2007 - 09:22 von Ingo Kolb | Report spam
Hi zusammen,
ein paar Threads vorher habe ich ja von meinem Problem mit den 23" Cinema
Displays geschrieben, die ich an alte G4 (mit OS 10.4) hàngen will. Die
Dr.Bott-Lösungen erscheinen mir z.T. aber etwas teuer.

Bei eBay bekomme ich schon gebrauchte Grafikkarten mit dem passenden
DVI-Ausgang für ein paar Euro fuffzich. Ob ATI oder nVidia kann ich mir
raussuchen. Dass ich auf PCIe/AGP achten muss ist klar. Wie ist das mit OS
10.4? Kann ich da jede Grafikkarte reinbasteln? Hat OS X da sowas wie
"generische" Treiber?

Es kommt bei uns nicht aufs letzte bißchen 3D-Leistung an. Einsatzzweck ist
DTP (Photoshop, Indesign, Freehand etc.).

Grüße,
Ingo
 

Lesen sie die antworten

#1 Florian Zschocke
19/11/2007 - 12:20 | Warnen spam
"Ingo Kolb" schrieb:

Hi zusammen,
ein paar Threads vorher habe ich ja von meinem Problem mit den 23" Cinema
Displays geschrieben, die ich an alte G4 (mit OS 10.4) hàngen will. Die
Dr.Bott-Lösungen erscheinen mir z.T. aber etwas teuer.

Bei eBay bekomme ich schon gebrauchte Grafikkarten mit dem passenden
DVI-Ausgang für ein paar Euro fuffzich. Ob ATI oder nVidia kann ich mir
raussuchen. Dass ich auf PCIe/AGP achten muss ist klar. Wie ist das mit OS
10.4? Kann ich da jede Grafikkarte reinbasteln? Hat OS X da sowas wie
"generische" Treiber?



Wenn Du da eine PC-Karte reinhàngst stimmen die Vendor-Id und die Device-Id
nicht mit den dazu gehörigen .kext von Apple überein. Auch wenn die Hardware
augenscheinlich identisch ist, wird die Karten dann nur als Framebuffer-device
eingebunden. Es geht dann nur eine VESA Auflösung von 800x600 oder 1024x
irgendwas. Wenn Du Pech hast siehst du gar nix. Quartz Extreme und Core Image
wird dann nicht unterstützt. Es gab mal PC-Karten die ließen sich patchen. Es
ist aber schon lange her das ich darüber etwas gelesen habe.

Gruß Florian

Ähnliche fragen