Grafikkarte für Neurechner

03/09/2007 - 13:46 von Heinz Bucher | Report spam
Servus miteinander!

Ich stelle mir einen neuen PC zusammen, auf welchem vorerst noch XP Pro
laufen soll, irgendwann dann Vista Ultimate.

Nachdem ich Hardwarekonfiguration ein totaler Laie bin, und von einem
PC-Ausrüster das Konfigurationstool benutzt habe, möchte ich Euch um
Hilfe bitten, welche Grafikkarte ich aussuchen soll?

Ich hàtte schon eine ins Auge gefasst, - Sparkle SF-PX88GTS -, weiss
aber nicht, ob die zu überkandidelt ist für meine Zwecke (keine Games,
kein TV, nur ab und zu mal Filme von DVD ansehen, ansonsten Office und
Internet).

Was müsst ihr dazu wissen:
* Motherboard
* Prozessor
* Netzteil
* Monitor

Wàre toll, wenn Ihr mir auf die Sprünge helfen würdet.

Es gibt ja derart viele unterschiedliche GraKas, meine Fresse.

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße!

Heinz
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Stauffer
04/09/2007 - 12:04 | Warnen spam
"Heinz Bucher" wrote:

Servus miteinander!

Ich stelle mir einen neuen PC zusammen, auf welchem vorerst noch XP Pro
laufen soll, irgendwann dann Vista Ultimate.

Nachdem ich Hardwarekonfiguration ein totaler Laie bin, und von einem
PC-Ausrüster das Konfigurationstool benutzt habe, möchte ich Euch um
Hilfe bitten, welche Grafikkarte ich aussuchen soll?

Ich hàtte schon eine ins Auge gefasst, - Sparkle SF-PX88GTS -, weiss
aber nicht, ob die zu überkandidelt ist für meine Zwecke (keine Games,
kein TV, nur ab und zu mal Filme von DVD ansehen, ansonsten Office und
Internet).



DVDs abspielen konnte schon mein PII/400 mit einer GeForce 4200 und 128
MB RAM. Wenn DVDs also das Hàrteste sind womit der PC klarkommen muss
dann besorg dir ein Mainboard mit Onboardgrafik und spar dir die
Grafikkarte. (Es sei denn du hast einen oder sogar mehrere
Monstermonitore).

Christian

Ähnliche fragen