Grafikkarte oder Systemproblem?

09/11/2008 - 15:54 von Dr. Thomas Ansorg | Report spam
Hallo NG
Nachdem ich mir die Radeon X1650 Pro geholt hatte, war ich zunàchst
wunschlos glücklich. Mein Lieblingsspiel Quake 3 Arena kann ich in bisher
nie gekannten Auflösungen spielen. Und erst die Lichteffekte... :-)=).
Leider dauert das Spielvergnügen max. 5 Minuten. Entweder hàngt der PC, er
resettet sich selbst oder es wurde ein Problem festgestellt und muß beendet
werden. Die Karte wird zwar warm, ist aber noch weit entfernt von heiß. Ein
Arbeitskollege meinte, die Speichertimings müßte man für eine so viel
schnellere Grafikkarte anpassen. Wie konnte er mir aber auch nicht sagen.
Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen? Ich habe nàmlich eine Unmenge an
Einstellmöglichkeiten in meinem Bios, und alle durchzuprobieren wàre sehr
langwierig. Ich habe, wie gesagt ein Asus P4PE-Board. Das Problem tritt nur
bei 3D-Anwendungen auf (Benchmarks funktionieren also auch nicht)

Grüße
T.A.
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz Chrudina
09/11/2008 - 16:03 | Warnen spam
"Dr. Thomas Ansorg" schrieb:

Nachdem ich mir die Radeon X1650 Pro geholt hatte, war ich zunàchst
wunschlos glücklich. Mein Lieblingsspiel Quake 3 Arena kann ich in bisher
nie gekannten Auflösungen spielen. Und erst die Lichteffekte... :-)=).
Leider dauert das Spielvergnügen max. 5 Minuten. Entweder hàngt der PC, er
resettet sich selbst oder es wurde ein Problem festgestellt und muß beendet
werden. Die Karte wird zwar warm, ist aber noch weit entfernt von heiß. Ein
Arbeitskollege meinte, die Speichertimings müßte man für eine so viel
schnellere Grafikkarte anpassen.



Das hat mit der Grafikkarte jetzt garnichts zu tun.

Ich habe den Thread jetzt nicht mehr genau in Erinnerung, aber reicht
dein Netztteil für die neue Karte?

Heinz
An manchen Tagen geht alles schief,
aber dafür klappt an anderen garnichts ;-)

Ähnliche fragen