Grafikkarte (PCI-E) f

16/09/2008 - 13:44 von Michael Wulz | Report spam
Hallo Community,

ich suche eine Grafikkarte mit TripleHead und guter Linux unterstützung.

Ich hab in der Firma wo ich arbeite eine Admin-Workstation, derzeit:
# cat /proc/version
Linux version 2.6.24-19-generic (buildd@king) (gcc version 4.2.3 (Ubuntu
4.2.3-2ubuntu7)) #1 SMP Fri Jul 11 21:01:46 UTC 2008
# lspci | grep nVidia
01:00.0 VGA compatible controller: nVidia Corporation NV43 [GeForce 6600
GT] (rev a2)

Dran hàngen via DVI zwei Monitore NEC MultiSyncLCD 1970NXp.
Ich benutze xorg (1:7.3+10ubuntu10.2) mit Xinerama und gnome als
Windowmanager.

Ich hàtte jetzt gerne 3 (drei) Monitore mit Xinerama. (Der Platz geht auf
zwei Monitoren aus).

Wer von euch hat 3 Monitore über DVI an einer Grafikkarte stabil am
laufen?
Hab bei Matrox gelesen, dass es ein Modell gibt mit TripleHead, habe aber
mit Matrox unter Linux keine guten Erfahrungen gemacht.

Die aktuelle Nvidia 6600er funktioniert bei mir mit Treibern von Nvidia
eigentlich sehr gut und macht keine Probleme. Wenn ich einen 2ten PCI-E
Steckplatz hàtte, würde ich ja eine zweite 6600er dazustecken.

vielen Dank im Voraus
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Griesser
16/09/2008 - 20:37 | Warnen spam
Michael Wulz wrote:
ich suche eine Grafikkarte mit TripleHead und guter Linux unterstützung.



nVidia Quadro NVS, welche Karte genau du davon nimmst ist prinzipiell
blunzn (tm), die Quadro kann auch 4 Bildschirme ansprechen.

Dran hàngen via DVI zwei Monitore NEC MultiSyncLCD 1970NXp.



Welche Auflösung hàttest du dann gerne auf diesen Monitoren?

Ich benutze xorg (1:7.3+10ubuntu10.2) mit Xinerama und gnome als
Windowmanager.



Brauchst du 3D Beschleunigung auf einem bzw. allen drei Bildschirmen?

Wer von euch hat 3 Monitore über DVI an einer Grafikkarte stabil am
laufen?



/me, allerdings mit einer Matrox Parhelia APVe PCI Express, was dir
vermutlich nicht so zusagen wird, weil du willst ja gute Linux
Unterstützung und die bringen das nicht zusammen.

Hab bei Matrox gelesen, dass es ein Modell gibt mit TripleHead, habe aber
mit Matrox unter Linux keine guten Erfahrungen gemacht.



Gibt auch Quadhead und inzwischen sogar bald noch mehr.
Wenn du auch das Geld dafür hast, Xorg gegen XiG Summit X Server
auszutauschen, dann ist die Matrox auf jeden Fall die erste Wahl, weil
die Bildqualitàt im Vergleich zur nVidia schon bestechend ist.

Solange du nicht auf Xorg 7.4 und Kernel 2.6.26 upgraden willst/musst,
kannst du auch bei der Matrox Variante bleiben, wobei ich rein preislich
jetzt nicht weiß, ob die Quadro NVS oder die Parhelia APVe günstiger
ist zur Zeit.

ciao,
Alex

Ähnliche fragen