Grafikkarte Videoschnitt

16/06/2009 - 08:03 von Wolfgang Krietsch | Report spam
Hi!

Ein Anwender aus unserem Haus soll einen neuen PC bekommen, ein
Aufgabenschwerpunkt ist Videoschnitt.

Nun stellt sich die Frage nach der Grafikkarte: worauf muss ich da
achten? Möglichst leise, also idealerweise ohne Lüfter sollte sie sein
- das ist alles, was er gefordert hat.

Ich kenne mich eher mit Bildbearbetung aus, da sind die Anforderungen
an die GraKa ja eher gering, aber ich könnte mir vorstellen, dass das
bei Video anders aussieht.

Ein "Kumpel, der wo sich auskennen tàt" hat ihm eine "ASUS 512 MB DDR
3 PCI-Express ATI-Radeon HD 4670" empfohlen ... taucht das was?


Grüße

woffi
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Curth
16/06/2009 - 08:14 | Warnen spam
MoinMoin,

Wolfgang Krietsch schrieb:
Ein Anwender aus unserem Haus soll einen neuen PC bekommen, ein
Aufgabenschwerpunkt ist Videoschnitt.



Was gibt denn der Hersteller der Software an? Wird dort eine besondere
Hardwareunterstützung erwàhnt? (siehe z.B. die CS4-Reihe von Adobe mit
OpenGL)

Nun stellt sich die Frage nach der Grafikkarte: worauf muss ich da
achten? Möglichst leise, also idealerweise ohne Lüfter sollte sie sein
- das ist alles, was er gefordert hat.



Die Auswahl "ohne Lüfter" ist schon nicht sehr groß: Zumindest auf hohe
3D-Leistungen wirst Du dann verzichten müssen, was Dich/Deinen Kollegen
aber nicht allzu sehr stören dürfte.

Ich kenne mich eher mit Bildbearbetung aus, da sind die Anforderungen
an die GraKa ja eher gering, aber ich könnte mir vorstellen, dass das
bei Video anders aussieht.



Afair unterstützen die gàngigen Grafikkarten nur die Dekodierung von
Videomaterial. Bei Videoschnitt bzw. Kodierung wirst Du wohl um eine
dickere CPU nicht herumkommen.

Ein "Kumpel, der wo sich auskennen tàt" hat ihm eine "ASUS 512 MB DDR
3 PCI-Express ATI-Radeon HD 4670" empfohlen ... taucht das was?



Wenn ich das gerade richtig gesehen habe, dann ist die Karte nicht
passiv gekühlt. Ansonsten wird die Karten von den Leistungen her
ausreichen. Solltet ihr mit CS4-Produkten arbeiten, dann würde ich
allerdings bei nvidia (GPU 8x00er/9x00er) suchen: Die
OpenGL-Unterstützung soll dort nach Adobes Aussagen entsprechend gut
funktionieren.

HTH,
Chris

Ähnliche fragen