Grafikkarten für FSX

04/12/2008 - 09:51 von Jürgen Martens | Report spam
Nachdem immer mal wieder zu lesen war, dass der FSX im Gegensatz zu
seinen Vorgàngern doch eine gute Grafikkarte bràuchte und ich mit den
Frameraten meiner 9600-Karte ziemlich unzufrieden war, habe ich heute
meine Grafikkarte ausgetauscht:

System
Gigabyte MoBo X48T-DQ6
CPU Q9550 (nicht übertaktet)
4GB DDR3 1300
Vista 64
GraKa Gigabyte GV-NX96T1GHP (9600)


Neue GraKa Gainward 896 D3 X GTX260


Wenn überhaupt, dann hat die neue Karte gerade einmal 1 fps mehr
erbracht als die "alte" 9600 Karte.

In der besonders anspruchsvollen neuen London VFR Scenery etwas mehr,
nàmlich 2fps.

(Natürlich alte Treiber vorher deinstalliert und die neuesten Treiber
drauf.)

Die Mehrausgabe lohnt sich also meiner Meinung nach nicht für den FSX,
der sich eben doch wie alle anderen Vorgànger verhàlt und nicht
unbedingt die neueste Super-Dupi GraKa benötigt.

Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Nima
04/12/2008 - 16:29 | Warnen spam
Jürgen Martens schrieb:
Die Mehrausgabe lohnt sich also meiner Meinung nach nicht für den FSX,
der sich eben doch wie alle anderen Vorgànger verhàlt und nicht
unbedingt die neueste Super-Dupi GraKa benötigt.

Jürgen


Das wurde nicht sagen. Ich hatte vorher ein Radeon 9900 mit Vista 64 Bit
und ein Frame von Gerade 12 bis 15 FPS.

Anschließend habe ich mir Geforce GTX 260 geholt.
Muss allerdings auch dazu sagen, dass es sich bei mir
nicht viel an den Farmes geàndert hatte, bis schließlich
der neueste Treiber 180.48 am 19.11.2008 raus kam.
Seitdem habe ich traumhafte Frames >40 FPS auch mit PMDG und bin sehr
zufrieden.

Ähnliche fragen