Forums Neueste Beiträge
 

Grafikkarteneinstellung

02/09/2007 - 23:30 von H. Meisel | Report spam
Hallo, besitze einen neuen Rechner mit dem man eigentlich ganz flott
"unterwegs" sein sollte: Prozessor AMD Dual Core, 500 GB Festplatte, 2 GB
RAM, Betriebssystem Vista Premium. Sorgen bereitet mir allerdings die
Grafikkarte NVIDIA GeForce 6150, indem Filme vor allem im Mediacenter nicht
"ruckelfrei" laufen. Weil ich gehört habe, dass diese Karte nur 64 MB
eigenen Speicher besitzt, möchte ich anderweitig Speicherplatz schaffen.
Weiß jemand wie das geht? Oder ist es sinnvoll zuvor ein Treiberupdate
vorzunehmen? Wàre schön, wenn jemand einen Rat hàtte. Gruß Heinz
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
03/09/2007 - 00:08 | Warnen spam
H. Meisel wrote:
Hallo, besitze einen neuen Rechner mit dem man eigentlich ganz flott
"unterwegs" sein sollte: Prozessor AMD Dual Core, 500 GB Festplatte,
2 GB RAM, Betriebssystem Vista Premium. Sorgen bereitet mir
allerdings die Grafikkarte NVIDIA GeForce 6150,



Sollte sie, denn du hast überhaupt keine verbaut. Nur einen eher
"günstigen"OnBoard-Chip der Unterklasse.

indem Filme vor allem im Mediacenter nicht "ruckelfrei" laufen.



Wie definierst du "Filme"? Der Grafikchip sollte dafür aber gerade noch
ausreichen. HAst du Lust, mal parallel ein XP zu installieren, udn dort
die Videowiedergae zu testen? Würde mich nicht wundern, wenn es besser
laufen würde. Auch die verwendung einer schnelleren Grafikkarte könnte
Abhilfe schaffen.

Weil ich gehört habe, dass
diese Karte nur 64 MB eigenen Speicher besitzt, möchte ich
anderweitig Speicherplatz schaffen.



Speicherplatz ist evtl. nicht das, was du brauchst ;-)
Du kansnt dem Chip im BIOS aber mehr Speicher zuweisen, WIMRE bis zu 128
MB (vgl. http://www.heise.de/ct/05/21/022/)

Weiß jemand wie das geht? Oder
ist es sinnvoll zuvor ein Treiberupdate vorzunehmen?



Meine Glaskugel ist in der Werkstatt, weshalb ich nciht weiss, welchen
Treiber du überhaupt nutzt.Deshalb empfehle ich einfach mal den neusten
Treiber.

Neue Chipsatztreiber können auch oft für Wunder sorgen.

MfG, Martin

Ähnliche fragen