Grafikkartenempfehlung unter Ubuntu

04/10/2008 - 14:52 von Burkhard Gudd | Report spam
Hallo Leute Ich bin auf der Suche nach einer neuen Graka für mein Board
(AGP1 Steckplatz)

mir wurden Nivdia und ATI empfohlen und von letzterem der Chipsatz HD
2600 und Radeon

Einsatzgebiet, sind außer den normalen Sachen möglicheweise etwas
Videobearbeiten. Linuxtauglichkeit brauch ich hier ja wohl nicht extra
zu erwàhnen, oder ? ggg

Schlagt doch mal was vor, falls einer was hat, bitte direkt per Mail.



cu Burkhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
04/10/2008 - 15:03 | Warnen spam
Hallo Burkhard!

Burkhard Gudd schrieb:
Hallo Leute Ich bin auf der Suche nach einer neuen Graka für mein Board
(AGP1 Steckplatz)



Oje, hatte kuerzlich einen aehnlichen Fall mit einer Windose: Entweder
gebraucht oder Apotheker-Preise (AGP4x und 8x gibt's wohl noch
vereinzelt, aber die haben AFAIK eine andere Spannung == Problem).
In den einzelnen GPU-Beschreibungen auf Wikipedia steht oft die
AGP-Version drin.

mir wurden Nivdia und ATI empfohlen und von letzterem der Chipsatz HD
2600 und Radeon

Einsatzgebiet, sind außer den normalen Sachen möglicheweise etwas
Videobearbeiten. Linuxtauglichkeit brauch ich hier ja wohl nicht extra
zu erwàhnen, oder ? ggg



http://wiki.ubuntuusers.de/Grafikkarten und kennst du?

Schlagt doch mal was vor, falls einer was hat, bitte direkt per Mail.



Nein, dann haben die anderen nichts davon bzw. du wirst evtl. mit Mails
mit redundantem Inhalt ueberflutet. Du kannst ja jederzeit per Google
Groups oder so kostenlos reinschauen (schreibend nur mit Anmeldung und
IIRC erzeugen die nicht ganz standardkonforme Posting).

Ich wuensche dir viel Erfolg, die Aussichten sind allerdings IMHO duester.

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen