GraKa defekt?

03/11/2013 - 14:30 von Paul Berger | Report spam
Hallo,

seit gerade eben "blinkt" mein Monitor. Das heisst, das Bild ist für 1-2
Sekunden da, dann für 1-2 Sekunden ist alles schwarz, und das ganze Spiel
endlos von vorne.
Interessanterweise kann ich ohne Probleme ins BIOS, deswegen vermute ich
auch daß es nicht am Monitor liegt.
Es handelt sich um ein Asrock Mainboard (genaue Bezeichnung müsste ich erst
nachsehen), etwa 2-3 Jahre alt und Ubuntu 12.04 auf der Platte, das Display
wird von der Onbord-Grafik per DVI-Kabel angesteuert.
Vom Laptop aus kann ich problemlos per ssh -X rein (so schreibe ich gerade
diesen Text).
Kurz vor diesem "Effekt" habe ich im BIOS "Boot on LAN" eingestellt, dies
aber wieder rückgàngig gemacht. Dies nur infohalber, ich glaube nicht daß
dies mit dem Defekt zu tun hat. Der Fehler tritt sowohl unter X als auch
auf der console auf.

Ist das ein "bekanntes" Fehlerbild? Hat die Onbord-Grafik nen Schuss? Warum
aber geht's im BIOS ohne Fehler? Oder könnte es an falscher (welcher?)
Konfiguration liegen?

Vielen Dank für Hinweise, Tipps und Erfahrungswerte,
Paul
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Limburg
03/11/2013 - 14:46 | Warnen spam
Paul Berger schrieb:

Es handelt sich um ein Asrock Mainboard (genaue Bezeichnung müsste ich erst
nachsehen), etwa 2-3 Jahre alt und Ubuntu 12.04 auf der Platte, das Display
wird von der Onbord-Grafik per DVI-Kabel angesteuert.
Vom Laptop aus kann ich problemlos per ssh -X rein (so schreibe ich gerade
diesen Text).



..und Logs lesen.

Ist das ein "bekanntes" Fehlerbild? Hat die Onbord-Grafik nen Schuss? Warum
aber geht's im BIOS ohne Fehler? Oder könnte es an falscher (welcher?)
Konfiguration liegen?



Seit irgendeinem Update von Linuxmint (basiert auf Ubuntu) gab's
hier àhnliche Probleme mit einem T61 (Intel Grafikchipsatz).

MfG Michael

Ähnliche fragen