Grid und eigenschaft optimize

19/05/2008 - 21:41 von Manfred Paul | Report spam
hallo leute,

ich verwende vfp 9 sp2
tabellen einfach per use geöffnet
in einer form den alias an einen grid gebunden.

ein frage:
die eingenschaft - optimize - ist default auf .f. - was spricht dagegen
diese auf .T. zu setzten?
klingt ja eigentlich perfomanter oder?

gibts da erfahrungen und meinungen?


ps.: auf einer maske mit einem kleinen grid hate ich des öfteren den fehler
2072 (der cursor kann nicht geàndert ) - nach umstellung auf
optimize=.T. keine fehler mehr - bei der maske mit dem hauptgrid möcht ich
nicht einfach so umstellen ohne mehrere meinungen *g*

danke für infos!

manfred paul
KDV
 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen Wondzinski
19/05/2008 - 21:57 | Warnen spam
Hallo Manfred

Grid.Optimize kannst du im Normalfall bedenkenlos auf .T. stellen. Dieser
Bugfix an der Gridengine ist in der Browse-Engine nicht vorhanden gewesen,
und im Browse ist schon seit jeher Rushmore problemlos gelaufen... Gibt also
kein Grund, warum es im Grid nicht auch tun sollte.

Auswirken tut sich Grid.Optimize nur bei Tabellen oder Cursors, die ein SET
FILTER aktiv haben. (Das kann auch ein SET DELETED ON sein, im
Zusammenspiel mit einem INDEX ON DELETED() !)





Jürgen Wondzinski

Microsoft Visual FoxPro Technologieberater
Microsoft Most Valuable Professional seit 1996
"*´¨)
¸.•´¸.•*´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´. (¸.•` *
.•`.Visual FoxPro: It's magic !
(¸.•``••*

Ähnliche fragen