Große *.dbx wird nicht kleiner

20/09/2007 - 09:13 von Tobias Rödding | Report spam
Hallo Newsgroup,

ich habe hier eine dbx-Datei wo sich 542 Nachrichten drin befinden.
Ich habe seitdem nach und nach alle Nachrichten gelöscht, die eine
Anlage hatten.

Dennoch bleibt die Größe der Datei nahezu unveràndert bei 273 MB.

Das ist ein bisschen groß, besonders bei Backup-Routinen... Kann man
da was machen?

Mit freundlichen Grüßen

Tobias Rödding
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Berke
20/09/2007 - 09:21 | Warnen spam
Tobias Rödding wrote:
Hallo Newsgroup,

ich habe hier eine dbx-Datei wo sich 542 Nachrichten drin befinden.
Ich habe seitdem nach und nach alle Nachrichten gelöscht, die eine
Anlage hatten.

Dennoch bleibt die Größe der Datei nahezu unveràndert bei 273 MB.

Das ist ein bisschen groß, besonders bei Backup-Routinen... Kann man
da was machen?



ja, komprimieren.

Datei - Ordner - Alle Ordner komprimieren.

Löschen erzeugt nur eine Info in der dbx-Datenbank so das die Mails
nicht mehr angezeigt werden. Sie werden damit nur Logisch gelöscht.
Endgültig, d.h. physikalisch gelöscht werden die Daten erst durch
komprimieren, der dbx-Datei/en. Deshalb verkleinert sich auch die
dbx-Dateien erst nach dem Komprimieren. Ab WIN XP geschieht das
halbautomatisch.
siehe auch http://oe-faq.de/?56FAQ:3.06

Matthias

Ähnliche fragen