große SATA-Platte an extra Controllerkarte

18/02/2009 - 11:01 von Martin Schade | Report spam
sagt mal, wie sieht's mit o.g. aus?

a) Platte wird gar nicht erkannt
b) Platte ist nur bis 137 GByte nutzbar
c) Dateisystem wird gleich zerstört

Hat jemand Erfahrungen?

Und, wie làufts bei OS/2 ? Ich erinnere mich noch, daß ich damals erst einen
anderen IDE-Treiber auf die Installationsdisk kopieren mußte ...

Grüße, Martin Schade
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Riebisch
18/02/2009 - 12:36 | Warnen spam
Martin Schade wrote:

a) Platte wird gar nicht erkannt



Wenn der Controller ein BIOS hat, das sich in den Int13h einklinkt,
sollte die HDD erkannt werden.

Welche(n) Controller hast du denn im Auge?

b) Platte ist nur bis 137 GByte nutzbar



Wir reden wirklich von DOS? Wozu braucht man da so viel Platz?

c) Dateisystem wird gleich zerstört



Solange du nur einen Clean Boot machst, wird lediglich lesend auf die
HDD zugegriffen. Also kann das Dateisystem nicht zerstört werden.

Robert Riebisch
Bitte NUR in der Newsgroup antworten!
Please reply to the Newsgroup ONLY!

Ähnliche fragen