Größenänderung von Textfeldern in excel über Makro ausschließen

20/01/2015 - 08:53 von Jens | Report spam
Hallo Claus,

Bin bei den Feinheiten meiner Tabellenerstellung. Da die Tabelle auch für Kollegen gedacht ist, möchte ich verhindern, dass sich die Größe von Textfeldern beim Verschieben auf dem Tabellenblatt àndert. Habe zwar ein Makro gefunden, aber das ist so radikal, dass sich die Textfelder auch nicht mehr verschieben lassen. Das Makro sieht so aus:

Sub Textfeld_Groesse_sperren()
'
' textarea resize: none;
End Sub

Gibt es eine Lösung? Würde mich sehr freuen.

Gruß
Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
20/01/2015 - 09:36 | Warnen spam
Hallo Jens,

Am Mon, 19 Jan 2015 23:53:48 -0800 (PST) schrieb Jens:

Bin bei den Feinheiten meiner Tabellenerstellung. Da die Tabelle auch für Kollegen gedacht ist, möchte ich verhindern, dass sich die Größe von Textfeldern beim Verschieben auf dem Tabellenblatt àndert. Habe zwar ein Makro gefunden, aber das ist so radikal, dass sich die Textfelder auch nicht mehr verschieben lassen. Das Makro sieht so aus:



welche Art Textfelder sind das denn? ActiveX oder aus den Formen?
Ich finde es nicht gut, wenn jeder Steuerelemente nach eigenen
Vorstellungen verschieben kann oder gar muss. Wenn ich Steuerelemente
auf das Blatt machen würde, würde ich sie im oberen Teil in einem
fixierten Bereich anbringen, damit sie immer im Blick sind, aber nicht
verschoben werden müssen. Sonst würde ich sie auf einer modale UserForm
unterbringen und dann das Projekt schützen.
Außerdem gibt es in Excel keinen absoluten Schutz. Jeder, der sich
auskennt oder auch etwas kriminelle Energie mitbringt, kann einen
Excel-Schutz umgehen. Wenn sich derjenige auch mit VBA etwas auskennt,
dann kommentiert er das entsprechenden Makro aus oder löscht es sogar.

Warum sollen oder müssen die Textfelder verschoben werden? Vielleicht
kann man da eine andere Lösung verwenden.


Mit freundlichen Grüßen
Claus
Vista Ultimate / Windows7
Office 2007 Ultimate / 2010 Professional

Ähnliche fragen