Forums Neueste Beiträge
 

Großer Fermat

02/11/2009 - 19:48 von Bernhard Helmes | Report spam
Einen erfreulichen guten Tag,

ich habe ein bißchen mit dem Großen Fermat gespielt, ich weiß daß die
Fermatsche Vermutung bewiesen ist, allerdings mit sehr viel
mathematischen Aufwand.

Ich habe eine Beweisidee skizziert, die relativ einfach zu verstehen
ist
und vielleicht hat jemand Spaß daran:

http://beablue.selfip.net/devalco/f...beweis.htm

In dem Beweis taucht eine Lücke auf für z= 0 mod M,
Falls jemand eine gute Idee hat, wie man diese Lücke schließt,
würde ich mich über einen Beitrag freuen.

P.S. Die Beweisidee deckt nur die Fàlle von n=3 bis n00 ab,
dafür könnten sogar Schüler die Beweisidee nachvollziehen.

Schönen Gruß von den Primzahlen
Bernhard

http://www.devalco.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Fricke
03/11/2009 - 08:11 | Warnen spam
Bernhard Helmes wrote:
Einen erfreulichen guten Tag,

ich habe ein bißchen mit dem Großen Fermat gespielt, ich weiß daß die
Fermatsche Vermutung bewiesen ist, allerdings mit sehr viel
mathematischen Aufwand.

Ich habe eine Beweisidee skizziert, die relativ einfach zu verstehen
ist
und vielleicht hat jemand Spaß daran:

http://beablue.selfip.net/devalco/f...beweis.htm

In dem Beweis taucht eine Lücke auf für z= 0 mod M,
Falls jemand eine gute Idee hat, wie man diese Lücke schließt,
würde ich mich über einen Beitrag freuen.

P.S. Die Beweisidee deckt nur die Fàlle von n=3 bis n00 ab,
dafür könnten sogar Schüler die Beweisidee nachvollziehen.

Schönen Gruß von den Primzahlen
Bernhard

http://www.devalco.de



Wie kommst Du auf:


3. Sei x = 0 mod M; y, z > 0
=> y^n = z^n mod M
=> 2*y^n = 0 mod M


Ansonsten: Diese Überlegungen sind tatsàchlich nicht neu.


Viele Grüße Jan

Ähnliche fragen