großer LCD/TFT-Monitore an Netbook?

02/07/2009 - 11:54 von Ute Meyer | Report spam
Hi,

Asus Eee PC 1000 hatt z.B. eine
Displayauflösung WSVGA (1024 x 600).
Schaffen allgem. netbook-Grafikkarten
wirklich nicht mehr?

Das hieße ja, dass man einen 19" mit 1280x1024
da nicht optimal anschließen kann - sofern
überhaupt ein passende "Buchse" dran ist.


Bin am Überlegen, an ein Netbook einen
großen Bildschirm, eine externe Tastatur
und Maus anzuschließen ...

Hat da jemand Erfahrungen mit?

Danke für Antworten,
Gruß, U.
 

Lesen sie die antworten

#1 Enrico Dörre
02/07/2009 - 21:30 | Warnen spam
Ute Meyer schrieb:
Asus Eee PC 1000 hatt z.B. eine
Displayauflösung WSVGA (1024 x 600).
Schaffen allgem. netbook-Grafikkarten
wirklich nicht mehr?



Kommt ganz auf den Chipsatz an. Leider habe ich auch keine Auflösungen
für den VGA-Ausgang gefunden. Da dürfte probieren das einfachste sein.
Sagen wir mal so: für über 1920*1200 brauchst Du Dual Link DVI, das
dürften selbst Netbooks mit DVI nicht können, ich kenne einen kleinen
Nettop mit DVI der kann max 1920*1080. An VGA wollte ich so eine
Auflösung aber nicht haben.

Das hieße ja, dass man einen 19" mit 1280x1024
da nicht optimal anschließen kann - sofern
überhaupt ein passende "Buchse" dran ist.



VGA kann durchaus mehr als 1280*1024, allerdings kommt es da auf die
verbauten Komponenten im PC und das Kabel an ob man damit wirklich
arbeiten will. Weiterhin sollte man von einem Stromspar+billig
Grafikchip keine Höchstleistungen erwarten.


Bin am Überlegen, an ein Netbook einen
großen Bildschirm, eine externe Tastatur
und Maus anzuschließen ...

Hat da jemand Erfahrungen mit?



Nö, ich kann da nur testen empfehlen. Tastatur und Maus sollte ja gehen
und irgendwo wird doch auch mal ein Monitor rumstehen den man mal kurz
anstöpseln kann. Aber wie gesagt nicht nur "geht/geht nicht" prüfen
sondern auch Darstellungsqualitàt und Geschwindigkeit.

Grüße

Enrico

Ähnliche fragen