Großes Projekt notwendig zum Aufteilen?

03/12/2007 - 12:55 von Matthias Haberkorn | Report spam
Hallo,

ich hab ein relativ großes VB.Net Projekt mit jetzt immerhin 31 erzeugten
.dll's. Macht es Sinn das Projekt auf 31 einzelne Projekte aufzuteilen (wenn
ja wie geht das am einfachsten) oder kann das Studio ohne weiteres weiter
handhaben? Das Starten der Anwendung unter Studio braucht natürlich seine
Zeit, da ja immer wieder die 31 Projekte geprüft werden. Verwende Studio
2005 auf einer Win XP Maschine.

Gruß und Danke
Matthias Haberkorn
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Scheidegger
03/12/2007 - 14:02 | Warnen spam
Hallo Matthias

Macht es Sinn das Projekt auf 31 einzelne Projekte aufzuteilen



scheint mir eher an der oberen Grenze.
Was wàren da die Kriterien zur Aufteilung? (typ. eher nach Layer/Tier)
Ein wichtiger Aspekt für die Aufteilung in (Unter-)Projekte/Assemblies ist auch,
ob diese (einzeln, unveràndert) für eine andere/nàchste Applikation(s-Version) wiederverwendbar sein sollen?

Evtl. ist anstelle einer Aufteilung in [viele] (Unter-)Projekte
eher eine SourceCode-Verwaltung (ala SourceSafe/Studio-TeamFoundation oà)
ein besserer (nachhaltigerer) Lösungsweg?



kann das Studio ohne weiteres weiter handhaben?



VS2005 ohne SP vermutlich eher schlecht.
Mit SP1 evtl. eher, und/oder [völlig ungeprüft!] es braucht Hotfixes wie nur zB
http://support.microsoft.com/kb/917452/en-us
http://support.microsoft.com/kb/920805/en-us

oder du versuchst es mal gleich mit VS2008 (zB die Trial/VirtualPC/Disk).


Thomas Scheidegger - 'NETMaster'
http://www.cetus-links.org/oo_dotnet.html - http://dnetmaster.net/

Ähnliche fragen