Grosskundentarife

27/11/2009 - 09:54 von Thomas Probst | Report spam
Ich weiss: man spricht nicht unbedingt gerne in NGs drueber, aaaber ...
... mich wuerde trotzdem interessieren, ob ihr Erfahrungswerte in
Bezug auf die moeglichen Einsparungspotenziale bei Mobilfunk-
Grosskundentarifen habt.

Wenige Euro Grundgebuehr inkl. 1.000 Freiminuten in alle moeglichen
Netze, 1.000 SMS gratis, usw. pro Monat sind ja heutzutage kein
Geheimnis mehr.
Was ich gestern hoerte, hat mich dann aber doch ziemlich verwundert:
/Angeblich/ soll's durchaus moeglich sein, obiges um 7 Euro zu
bekommen (was -wie gesagt- nix Spannendes ist), aber das alles noch
dazu inklusive einer Auslands-Flat(!)rate.

Irgendwie halt ich das ...
a) entweder fuer ein absolutes Gschichtl (kann sich fuer den
Mobilfunkbetreiber einfach nicht mehr rentieren)
b) oder es handelt sich um einen solchen Grosskunden, bei dem dann
halt, wie heisst's so schoen: gewisse "Synergien" gegeben sind.
Sprich: Ich schenk dir saemtliche Auslandsgespraeche und du verkaufst
mir dafuer 10 Dienstfahrzeuge mit 50% Rabatt.

Was sind eure Meinungen?

TP
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Rosenzopf
27/11/2009 - 21:52 | Warnen spam
Am Mikro: Thomas Probst

... mich wuerde trotzdem interessieren, ob ihr Erfahrungswerte in
Bezug auf die moeglichen Einsparungspotenziale bei Mobilfunk-
Grosskundentarifen habt.



Zur Info: hier mit ein paar 100 Vertràgen bei A1 zahle ich für
* Unlimited Telefonie Inland (Festnetz, Mobil, 05-Nummern)
* Unlimited SMS
* 500 MB Daten (berechnet über alle Vertràge: wenn die Hàlfte 800MB
monatlich braucht, die andere Hàlfte 100MB, wird nichts verrechnet)
* Datenroaming innerhalb der EU im obigen Punkt inkludiert
* Dataguard
* Blackberry-Services (eigener BB-Server im Haus)

monatlich 25 Euro, wobei ich möglicherweise noch einiges vergessen hab,
weil mich das nicht sooo interessiert.


LG, Michi


"Deutschland sucht den Superstar und findet den Nachfolger von
Wigald Boning" Rene Schuster in at.region.graz

Ähnliche fragen