Gruß

28/01/2016 - 20:44 von H. W. | Report spam
Hi Leute,
hier làuft ein Windows 7 HP mit allen aktuellen Updates in einem Heimnetz.
Die IP-Adresse des Rechners ist 192.168.1.16. Ein weiterer Rechner im
LAN tràgt die IP-Adresse 192.168.1.6 undd auf dessen Freigaben kann
nicht zugegriffen werden.

Ein Ping ergab Folgendes:

C:\ ->ping 192.168.1.6
Ping wird auf 192.168.1.6 ausgeführt
192.168.1.7 Zielhost nicht erreichbar
192.168.1.7 Zielhost nicht erreichbar
192.168.1.7 Zielhost nicht erreichbar

Dann habe ich den Ping umgekehrt, also auf 192.168.1.16 ausgeführt:

c:\ ->ping 192.168.1.16
Ping wird auf 192.168.1.16 ausgeführt
192.168.1.17 Zielhost nicht erreichbar
192.168.1.17 Zielhost nicht erreichbar
192.168.1.17 Zielhost nicht erreichbar

Hinweis: Die .7 und die .17 sind keine Tippfehler

Die Adressen .7 und .17 existieren hier im LAN gar nicht. Woher holt
sich windows diese IP-Adresse?

Übrigens: Sollte ich mit diesem Anliegen hier falsch sein, bitte einen
kurzen Hinweis darauf, dann werde ich mein Problem nochmal in der
Netzwerk-GGroup posten.
Heiko
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz Chrudina
28/01/2016 - 21:27 | Warnen spam
Am 28.Jan.2016 um 20:44 schrieb H. W.:

Wahnsinns Betreff, Respekt.

Bloß weil du nicht paranoid bist, heißt das noch lange nicht,
dass sie nicht hinter dir her sind (Robert Anton Wilson)

Ähnliche fragen