grub 0.97 mag nicht mit e2fsprogs 1.40.5

16/02/2008 - 14:18 von L. Kliemann | Report spam
grub 0.97 mag nicht mit e2fsprogs 1.40.5, und zwar weil ab dieser Version
beim mke2fs eine Inode-Größe von 256 defaultmàßig verwendet wird. Möchte man
auf ein solches Dateisystem mit grub zugreifen, bekommt man die sinnige
Fehlermeldung:

Error 2: Bad file or directory type

Offenbar ist die Sache bekannt, und es kursieren auch schon Patches für Grub.
Vorübergehend kann man mit -I 128 eine Inode-Größe von 128 erzwingen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Wagner
16/02/2008 - 15:35 | Warnen spam
Am 16.02.2008-13:18 hat L. Kliemann folgendes geschrieben:
grub 0.97 mag nicht mit e2fsprogs 1.40.5, und zwar weil ab dieser Version
beim mke2fs eine Inode-Größe von 256 defaultmàßig verwendet wird. Möchte man
auf ein solches Dateisystem mit grub zugreifen, bekommt man die sinnige
Fehlermeldung:



Hallo L. (Realname wàre nicht schlecht)

ich verwende hier grub (GNU GRUB 0.97) mit e2fsck 1.40.6 (09-Feb-2008)
auf einem Debian unstable und da gibt es keine Probleme. Ich hab gerade
extra nachgeschaut, aber die Inode Grösse ist bei mir auch auf 256
eingestellt bei den Partitionen, die hier schon lànger laufen. Zuerst
dachte ich anhand deiner Aussage, das sich der default evtl. veràndert
hat, aber wie oben gesagt, hier ist auch 256, obwohl ich damals bei der
Installation auch die default Werte übernommen hab.

Hth Michael

"Life is not measured by the breaths we take but by the
moments that take our breath away."

Ähnliche fragen