GRUB 2: wie reparieren?

21/10/2012 - 11:38 von michaelnoeusenet | Report spam
Nach dem Upgrade von Ubuntu 12.04 auf 12.10 fehlen hier in GRUB 2
sàmtliche Eintràge für Linux. :-/

Lediglich der Eintrag für Windows 7 ist noch vorhanden.

Also habe ich mal den Reparaturvorschlag von <http://wiki.ubuntuusers.de
/GRUB_2/Reparatur#Standard-Desktop-System> ausprobiert. Die Datei
grub.cfg bleibt dabei auch nach update-grub unveràndert. Es ist also
darin auch weiterhin nur der Eintrag für Windows 7 zu sehen.

Die Ubuntu-Partition befindet sich auf sda5.

Irgendwelche Tipps, wie ich Ubuntu wieder in das GRUB 2-Bootmenü
hineinbekomme?

Ubuntu 12.10 auf einem USB-Stick ist vorhanden, jedoch kein optisches
Laufwerk.

TIA


Gruß
Mac OS X is like a wigwam:
Michael no Windows, no Gates, Apache inside.
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Trott
21/10/2012 - 12:43 | Warnen spam
Michael Noe schrieb:
Nach dem Upgrade von Ubuntu 12.04 auf 12.10 fehlen hier in GRUB 2
sàmtliche Eintràge für Linux. :-/

Lediglich der Eintrag für Windows 7 ist noch vorhanden.

Also habe ich mal den Reparaturvorschlag von <http://wiki.ubuntuusers.de
/GRUB_2/Reparatur#Standard-Desktop-System> ausprobiert. Die Datei
grub.cfg bleibt dabei auch nach update-grub unveràndert. Es ist also
darin auch weiterhin nur der Eintrag für Windows 7 zu sehen.

Die Ubuntu-Partition befindet sich auf sda5.

Irgendwelche Tipps, wie ich Ubuntu wieder in das GRUB 2-Bootmenü
hineinbekomme?

Ubuntu 12.10 auf einem USB-Stick ist vorhanden, jedoch kein optisches
Laufwerk.

TIA



Bei mir hat das bisher so funktioniert:

von USB-Stick Ubuntu booten
sudo fdisk -l (Partitionsnummer merken auf der Linux installiert
ist,in Deinem Fall wohl sda5)

sudo mount /dev/sda5 /mnt
sudo grub-install --root-directory=/mnt/ /dev/sda
sudo update-grub
sudo reboot (ohne USB Stick)

Ähnliche fragen