grub und /boot auf /dev/md0 (RAID1)

18/02/2010 - 11:52 von Holger Marzen | Report spam
Debian bietet die Installation auf Software-RAID1 an. Eine Möglichkeit
ist folgende:

- Platten /dev/sda und /dev/sdb
- sda1 und sdb1 sind RAID1-Array md0, gemountet als /boot
- sda2 und sdb2 sind RAID1-Array md1, darin als LVM Swap und /

Wie stellt man sicher, dass Grub auf beiden MBRs installiert ist? Macht
das der Installer automagisch? Kann ich das überprüfen ohne Reboot?

Muss dazu

grub-install /dev/sda
grub-install /dev/sdb

aufgerufen werden oder geht

grub-install /dev/md0

?
 

Lesen sie die antworten

#1 Diedrich Ehlerding
18/02/2010 - 13:29 | Warnen spam
Holger Marzen schrieb:

- Platten /dev/sda und /dev/sdb
- sda1 und sdb1 sind RAID1-Array md0, gemountet als /boot
- sda2 und sdb2 sind RAID1-Array md1, darin als LVM Swap und /

Wie stellt man sicher, dass Grub auf beiden MBRs installiert ist? Macht
das der Installer automagisch? Kann ich das überprüfen ohne Reboot?

Muss dazu

grub-install /dev/sda
grub-install /dev/sdb

aufgerufen werden oder geht

grub-install /dev/md0



NAch meinem Verstàndnis ist (so wie du oben deine
Software-Raid-Konfiguration beschrieben hast) der Sektor 0 von /dev/md0
der Partitions-Bootsektor, nicht der Master-Bootsektor. Vielleicht hast
du aber auf deinemn Platten auch (noch) einen DOS-MBR, dann könnte es
ausreichen, die Partition 1 jeweils mit dem Bootflag zu versehen und
grub dann im Partitions-Bootsektor zu installieren (nicht ausprobiert).

Ob es Distributionen gibt, die diesen Fall automagisch erledigen, weiß
ich nicht.

Ähnliche fragen