Grundsatzfrage: Validerungen über Webservcies

08/04/2010 - 12:54 von Patrick Finger | Report spam
Hallo Group

Hatte gerade eine interne Diskussion:

Wie sollten Daten die eine Webschnittstelle (svc-Servicea) gehen
validiert werden? ZB Feldlàngen, NotNull etc..

Ich habs bisher immer von Hand in der Webmethode gemacht und bei einem
fehlbaren Wert eine Exception geworfen.

Viel eleganter wàre es, wenn man sàmtliche Felddefinitionen detailiert
in einem Schema beschreibt und dann serverseitig gegenüber diesem Schema
validieren könnte - ganz ohne eigenen Validierungscode.

Geht das?

Mein betreffender Kollege hat das Problem, dass er in wcf-Services
diesbezüglich nicht Einfluss aufs wsdl nehmen kann..
Er ist kurz davor, xml als String über Soap-Schnittstelle zu schicken,
um dieses danach anhand eines Schemas validieren zu können..

Das muss doch einfacher gehen. Wie macht ihr das?

LG
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Hoffmann
08/04/2010 - 13:04 | Warnen spam
hallo Patrik,

On 08.04.2010 12:54, Patrick Finger wrote:
Wie sollten Daten die eine Webschnittstelle (svc-Servicea) gehen
validiert werden? ZB Feldlàngen, NotNull etc..
Ich habs bisher immer von Hand in der Webmethode gemacht und bei einem
fehlbaren Wert eine Exception geworfen.


Dito, allerdings mittels

http://msdn.microsoft.com/en-us/lib...40088.aspx

Die entsprechenden Attribute habe ich - wie auch die DTOs - mittels T4
generiert.


http://www.olegsych.com/2008/09/t4-...generator/


Viel eleganter wàre es, wenn man sàmtliche Felddefinitionen detailiert
in einem Schema beschreibt und dann serverseitig gegenüber diesem Schema
validieren könnte - ganz ohne eigenen Validierungscode.
Geht das?


Klar, du mußt halt deine Objekte als XML serialisieren. Daraus kannst du
dann ein Schema ableiten. Diese befüllst du dann mit deinen Prüfungen.

Mein betreffender Kollege hat das Problem, dass er in wcf-Services
diesbezüglich nicht Einfluss aufs wsdl nehmen kann..


?

Er ist kurz davor, xml als String über Soap-Schnittstelle zu schicken,
um dieses danach anhand eines Schemas validieren zu können..


Um was für Daten geht es hier?


mfG

Ähnliche fragen