Grundsätzliches Vorgehen "side by side" Upgrade zu SCCM 2007

14/08/2008 - 08:59 von Franz Schenk | Report spam
Dieser Upgrade ist gemàss Microsoft Technet, "Administrator workflow side by
side upgrade", http://technet.microsoft.com/en-us/...81052.aspx
komplex und beinhaltet nach meinem Verstàndnis die folgenden Hauptschritte:

1. Installation SCCM auf neuem System.
2. Bestehende SMS 2003 Site als Child site der neuen SCCM 2007 Site
konfigurieren.
3. Neue SMS Clients verteilen und der neuen SCCM 2007 Site zuordnen.
4. Um Pakete zu migrieren: Alte SMS 2003 Site auf SCCM Upgraden, dann alte
Site detachen, und als child Site wieder attachen!

Dieses Vorgehen erscheint mir komplex, und deshalb habe ich die folgenden
Fragen:

1. Wird so gearbeitet, ist wàhrend der Phase 3 (neue SMS Clients verteilen
und der SCCM 2007 Site zuordnen) die Verwaltbarkeit doch sehr eingeschrànkt:
Es stehen ja in der neuen Site keine bestehenden Pakete, auch für Security
Updates zur Verfügung. Und nach meinen Erfahrungen kann diese Client
Umstellung bis drei Wochen daueren, da ja immer Leute in den Ferien sind
oder nicht arbeiten. Gibt es eine Lösung für dieses Problem?

2. Ein in NG bekannter SMS Guru Kim Oppalfens publiziert unter
http://blogcastrepository.com/blogs...ricks.aspx
eine einfachere und andere Vorgehensweise. Hat schon jemand eine side by
side Migration gemàss diesem Vorgehen durchgeführt? Wie sind die Erfahrungen
und die Vor- und Nachteile gegenüber der Microsoft Anleitung?

3. Weiss jemand andere nützliche Dokumente oder Links für einen side by side
Upgrade?

Danke im voraus für jede Hilfe und Informationen!
Franz
 

Lesen sie die antworten

#1 Torsten [MVP]
17/08/2008 - 14:23 | Warnen spam
Hallo Franz,

siehe im Text ...

"Franz Schenk" schrieb im
Newsbeitrag news:
Dieser Upgrade ist gemàss Microsoft Technet, "Administrator workflow side
by
side upgrade", http://technet.microsoft.com/en-us/...81052.aspx
komplex und beinhaltet nach meinem Verstàndnis die folgenden
Hauptschritte:

1. Installation SCCM auf neuem System.
2. Bestehende SMS 2003 Site als Child site der neuen SCCM 2007 Site
konfigurieren.
3. Neue SMS Clients verteilen und der neuen SCCM 2007 Site zuordnen.
4. Um Pakete zu migrieren: Alte SMS 2003 Site auf SCCM Upgraden, dann alte
Site detachen, und als child Site wieder attachen!

Dieses Vorgehen erscheint mir komplex, und deshalb habe ich die folgenden
Fragen:



Das ist auch ein komplexes Thema, für das es sicher keine Patentlösung gibt,
die für alle Umgebungen passt. Die Anzahl an Clients, Standorten, Paketen
usw. ist ausschlaggebend für eine gut geplante Strategie.

1. Wird so gearbeitet, ist wàhrend der Phase 3 (neue SMS Clients verteilen
und der SCCM 2007 Site zuordnen) die Verwaltbarkeit doch sehr
eingeschrànkt:
Es stehen ja in der neuen Site keine bestehenden Pakete, auch für Security
Updates zur Verfügung. Und nach meinen Erfahrungen kann diese Client
Umstellung bis drei Wochen daueren, da ja immer Leute in den Ferien sind
oder nicht arbeiten. Gibt es eine Lösung für dieses Problem?



Naja, für den Parallelbetrieb die "wichtigen" Sachen doppelt pflegen.

2. Ein in NG bekannter SMS Guru Kim Oppalfens publiziert unter
http://blogcastrepository.com/blogs...ricks.aspx
eine einfachere und andere Vorgehensweise. Hat schon jemand eine side by
side Migration gemàss diesem Vorgehen durchgeführt? Wie sind die
Erfahrungen
und die Vor- und Nachteile gegenüber der Microsoft Anleitung?



Hab ich noch nicht so gemacht, klingt aber stimmig.

3. Weiss jemand andere nützliche Dokumente oder Links für einen side by
side
Upgrade?



Sind mir keine bekannt, weil auch die Situationen der Kunden meist
unterschiedlich sind. Was bei Implementierung A funktioniert kann bei B
schon nicht mehr brauchbar sein.

Danke im voraus für jede Hilfe und Informationen!
Franz



Gruß,
Torsten

Ähnliche fragen