Gruppen Recovery

14/05/2008 - 22:08 von Sascha Manns | Report spam
Tach auch.

Leute! Irgendwann habt ihr euch selbst aufgefressen.
Lasst doch das Privatleben eines jeden in Frieden und kümmert euch um das
eigentliche Thema dieser Gruppe "TCPIP". Oder verschiebt eure Streitereien
in de.alt.sysadmin.recovery oder in die *.flames. Da kann man wenigstens
darüber lachen. Aber diese Diskussionen sind menschenunwürdig und asozial.
Also entweder bringen wir etwas Niveau hier rein oder wir machen einen
Antrag zwecks Gruppenschliessung.
Wenn wir alle daran denken:

1) Es ist ein Mensch der hier mitliest
2.) Jeder hat das Recht sich zu àussern, auch wenn er nicht meine Meinung
wiedergibt.
3.) Akademische Grade, Diplome und Ausbildungen spielen keine Rolle
4.) Jeder hat eine andere Art an etwas heranzugehen. Dies disqualifiziert
ihn nicht, sondern macht ihn menschlicher.

dann werden wir etwas mehr Ruhe hier rein bekommen...

cu Sascha Manns
Open News Network e.V.
http://www.open-news-network.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Viehrig
14/05/2008 - 23:09 | Warnen spam
Sascha Manns schrieb:

Also entweder bringen wir etwas Niveau hier rein oder wir machen einen
Antrag zwecks Gruppenschliessung.



Mach die Gruppe zu und dieser Soziopathen-Wanderzirkus zieht weiter. Dem
Affentheater kannst Du letztlich nur mit Deinem Scorefile und - wenn das
nicht reicht - mit Brain 1.0 wirkungsvoll begegnen. Um das für eine
einzelne Gruppe zu regeln, hülfe ggf. noch Moderation der betreffenden
Gruppe.

Appelle bringen da gar nix. Wurde letztes Jahr in de.soc.usenet alles mal
anhand der Frage einer eventuellen Moderation für de.soc.arbeitslos bis zum
Abwinken durchdiskutiert.

[XP & F'up2 de.soc.usenet]

Andi

"Hessen war immer ein knappes Land."
Erst das geniale Pofalla,
dann das geniale Ypsilanti,
schließlich das noch genialere Söder

Ähnliche fragen