Gruppenrichtlinie Rechte

22/10/2007 - 21:59 von Manfred Stelzhammer | Report spam
Hallo

Wie muß ich für eine GPO die Rechte setzen damit sie nur auf einem
bestimmten Computer angewendet wird.

Ich dem betreffenden Computer das Recht "gruppenrichtlinie anwenden"
gegeben, jedoch wird die GPO nicht angewendet.

Bei einer Abfrage mit "gpresult" kommt bei der entsprechenden GPO
"nicht angewendet -kein zugriff" (oder so àhnlich).

Nur wenn ich "jeder" oder einem bestimmten Benutzer das entsprechende
Recht gebe wird diese GPO angewendet.

Gruß
Manfred
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
22/10/2007 - 22:52 | Warnen spam
Hi,

Manfred Stelzhammer schrieb:
Wie muß ich für eine GPO die Rechte setzen damit sie nur auf einem
bestimmten Computer angewendet wird.
[...]
Nur wenn ich "jeder" oder einem bestimmten Benutzer das entsprechende
Recht gebe wird diese GPO angewendet.



Dein Ziel stimmt nicht.
Computerkonfig = nur Computer lesen das
Benutzerkonfig = nur Benutzer lesen das

Du definierst eine Benutzerkonfig und weist sie einem Computer
zu ... ja und? Er ist kein Benutzer, also wird er die
Einstellungen nicht lesen. Deswegen klappt es auch, wenn du
wieder "Benutzer" hinzufügst.

Was du suchst ist der Loopback Verarbeitungsmodus.
http://www.gruppenrichtlinien.de/Gr..._Modus.htm

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Blog: gpupdate.spaces.live.com - english

Ähnliche fragen