Gruppenrichtlinien für IE Sicherheitswarnung "Der Herausgeber konnte nicht verifiziert werden."

10/11/2009 - 12:28 von Rumak18 | Report spam
Hallo,
ich habe eine Win2k8 Domàne. In dieser erhalte ich auf Clients, die
Anwendungen aus dem Netzwerk (Freigabe auf einem Server) ausführen die
Meldung vom IE :

Datei öffnen - Sicherheitswarnung
Der Herausgeber konnte nicht verifiziert werden. Möchsten Sie diese
Software ausführen?

Das ist für mich persönlich kein Problem, aber für die User.
Nun kann ich das Problem beheben, in dem ich im IE unter
"vertrauenswürdige Sites" den IP Adressbereich des Netzes
(192.168.0.0) eintrage und gleichzeitig "file://*.FQDNdesServers".
Zusàtzlich auch die Option "Anwendungen und sichere Dateien starten"
unter "Stufe anpassen" aktiviere. Das klaptt so wunderbar, nur würde
ich das gerne über GPOs für alle PCs ziehen lassen. Doch genau hier
scheitert es. Wenn ich die oben genannten Einstellungen in den GPOs
"Programme und unsichere Dateien starten" und "Liste der Site zu
Zonenzuweisungen" hinzufüge, dann übernimmt der IE die Einstellungen
(Das sehe ich ja), die Programme starten aber dennoch mit der
Sicherheitswarnung. Kann mir Jemand helfen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
10/11/2009 - 17:35 | Warnen spam
Hi,

Am 10.11.2009 12:28, schrieb Rumak18:
Das ist für mich persönlich kein Problem, aber für die User.
Nun kann ich das Problem beheben, in dem ich im IE unter
"vertrauenswürdige Sites"



Falsche Zone.
IE4,5,6 -> Vertrauenswürdige Sites
IE7,8 -> Lokales Intranet

.. Änderung im IE Verhalten.

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen