Gruppenrichtlinien lassen sich nicht bearbeiten

17/04/2008 - 12:01 von A. Thurau | Report spam
Hallo,

Mein System: Vista Home Premium SP1, Notebook, einziger Benutzer.
Beim Versuch, die Gruppenrichtlinien in der Systemsteuerung zu öffnen
bekomme ich
folgende Meldung:

"Die Datei C:\windows\system32\gpedit.msc kann nicht geöffnet werden.
Möglicherweise existiert die Datei nicht, ist keine MMC-Konsole oder wurde
mit
einer höheren MMC Version erstellt. Es könte auch sein, dass Sie nicht dazu
berechtigt
sind, auf diese Datei zuzugreifen."

Daraufhin habe ich den o.a. Ordner durchsucht und konnte die Datei auch
nicht finden.

Was kann da möglicherweise passiert sein? Ich habe nie Systemdateien manuell
gelöscht.
Sollte ich mit der Vista Installations-DVD noch mal "drüber installieren",
damit die
fehlende Datei ersetzt wird, oder richte ich damit eher Schaden an?

Gruß A. Thurau
 

Lesen sie die antworten

#1 A. Thurau
17/04/2008 - 13:22 | Warnen spam
Habe gerade gelesen, dass die Gruppenrichtlinien nur in Business- und
Ultimate-Versionen
zur Verfügung stehen.
Sorry für überflüssiges Posten.

Gruß A. Thurau


"A. Thurau" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo,

Mein System: Vista Home Premium SP1, Notebook, einziger Benutzer.
Beim Versuch, die Gruppenrichtlinien in der Systemsteuerung zu öffnen
bekomme ich
folgende Meldung:

"Die Datei C:\windows\system32\gpedit.msc kann nicht geöffnet werden.
Möglicherweise existiert die Datei nicht, ist keine MMC-Konsole oder
wurde mit
einer höheren MMC Version erstellt. Es könte auch sein, dass Sie nicht
dazu berechtigt
sind, auf diese Datei zuzugreifen."

Daraufhin habe ich den o.a. Ordner durchsucht und konnte die Datei auch
nicht finden.

Was kann da möglicherweise passiert sein? Ich habe nie Systemdateien
manuell gelöscht.
Sollte ich mit der Vista Installations-DVD noch mal "drüber installieren",
damit die
fehlende Datei ersetzt wird, oder richte ich damit eher Schaden an?

Gruß A. Thurau

Ähnliche fragen