Gruppenrichtlinien speichern

28/10/2009 - 12:15 von Thomas Frenkel | Report spam
Hallo,

ich habe es bisher immer versàumt, aber eigentlich kann man damit recht
viele Dinge einstellen: den Gruppenrichtlinien.

Ich nutze Win7prof64, aber das gilt wohl genauso auch für Vista würde ich
meinen (daher keine spezielle Win7-Kennzeichnung).


1) Ich habe z.B. die Loginversuche auf 4 eingestellt und die Zeit nach 4
Fehllogins auf 5 Minuten gesetzt, damit keiner so einfach eine
Bruteforceattacke auf meinen RemoteDesktop fahren kann. Kann ich das nun
irgendwie speichern, so dass ich nach einer Neuinstallation nicht immer
alles per Hand neu einstellen muss? Diese eine Sache geht ja noch, aber wenn
es mehr werden, vergisst man da bestimmt auch gerne mal was. Bei Reg-Tunes
kann man diese ja z.B. einfach exportieren und spàter einfach durch einen
Doppelklick wieder aktivieren (z.B. Zeitintervall der Uhr synchroniesieren
auf 24 runtersetzten)

2) Noch eine weitere Frage: Ich hab mal "Anmeldeversuche überwachen"
aktiviert. Alles schön und gut, aber wo kann ich nun das Protokoll dazu
finden? Würde mich mal interessieren, wieviele Leute es wohl via Internet
versuchen sich bei mir per Remote-Desktop einzuklinken



Gruß Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Praus
28/10/2009 - 12:50 | Warnen spam
On Wed, 28 Oct 2009 12:15:56 +0100, "Thomas Frenkel"
wrote:

2) Noch eine weitere Frage: Ich hab mal "Anmeldeversuche überwachen"
aktiviert. Alles schön und gut, aber wo kann ich nun das Protokoll dazu
finden? Würde mich mal interessieren, wieviele Leute es wohl via Internet
versuchen sich bei mir per Remote-Desktop einzuklinken



AFAIK in der Ereignisanzeige ("eventvwr.msc" - Windows-Protokolle -
Sicherheit)

mfg
Christian

Ähnliche fragen