Gruppenrichtlinien werden beim ersten Zugriff nicht übernommen

08/11/2007 - 15:51 von JennyFrank | Report spam
Folgendes Problem:

Seit ca. 3 Monaten bemerken wir, wenn wir einen Vista- oder XP-Client in ein
Windows 2003 Netzwerk aufnehmen und über Gruppenrichtlinien steuern, dass die
Gruppenrichtlinien nicht zur Anwendung kommen.

Dabei beobachten wir, was zuvor ohne Probleme lief, dass die
Gruppenrichtlinie bei der Anmeldung an die Domàne zieht (gpresult-Prüfung),
die Einstellungen jedoch nicht am Client durchgesteuert werden. Nach bloßem
Neustart des Systems àndert sich noch nichts.

Erst wenn man nach der Anmeldung mit gpupdate einmal die GPO aktualisiert
hat, werden die Einstellungen gültig und die GPO wird bei Neustarts inkl.
vorgenommener Änderungen ohne Probleme durchgesteuert.

Wo liegt hier der Hase im Pfeffer?


JF
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
08/11/2007 - 16:20 | Warnen spam
Hi,

JennyFrank schrieb:
Seit ca. 3 Monaten bemerken wir, wenn wir einen Vista- oder XP-Client in ein
Windows 2003 Netzwerk aufnehmen und über Gruppenrichtlinien steuern, dass die
Gruppenrichtlinien nicht zur Anwendung kommen.



Dabei sollte die erste Anmeldung Synchron laufen ... aber der Klassiker
ist immer wieder:

XP: Asynchrones Startverhalten
http://www.gruppenrichtlinien.de/Gr...faq.htm#36

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Blog: gpupdate.spaces.live.com - english

Ähnliche fragen