Gruppierte Textfelder lassen sich nicht verankern / Textfelder vor unbeabsichtigtem Verschieben schützen

13/11/2009 - 09:24 von Franz Zaufall | Report spam
Hallo,

ich verwende Word2007

In einem Dokument habe ich mehrere Textfelder die ich verankert habe:
Textfeld formatieren - Layout - Weitere - verankern(ja) - Objekt mit Text verschieben(nein).
Das funktioniert super, die Felder bleiben auf ihrem Platz trotz div. Texteingaben rundherum.

Die Textfelder stehen für die div. Bereiche eines Zahlscheinausdrucks (müssen genau positioniert sein).
Das ganze steckt in einem Serienbrief. Da sich der geschriebene Text in diesem Fall veràndern kann, dürfen sich die Positionen der
Textfelder nicht veràndern. Aber das funktioniert ja gut mit dem verankern der einzelnen Felder.

Um jetzt nicht viele einzelne Textfelder zu haben, habe ich die Textfelder gruppiert. Jetzt kann ich weder das gruppierte Textfeld
verankern, noch die einzelnen Textfelder. Wenn ich die Gruppierung aufbreche sind alle Einzeltextfelder mit verankern = nein im
Hintergrund geàndert worden.

Gibt es für dieses Verhalten eine logische Erklàrung oder ist das ein Bug?

Gibt es vielleicht einen besseren Weg, dass der Benutzer keine Möglichkeit hat, die Textfelder unbeabsichtigt zu verschieben?
Es darf aber nicht das gesamte Dokument vor Verànderungen geschützt werden, nur das verschieben der Textfelder soll unterbunden
werden.

Gruß
Franz
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
13/11/2009 - 10:30 | Warnen spam
Hallo Franz,

"Franz Zaufall" schrieb

[Word 2007]
Die Textfelder stehen für die div. Bereiche eines Zahlscheinausdrucks
(müssen genau positioniert sein).



eine Tabelle wàre bestimmt sinnvoller.

Um jetzt nicht viele einzelne Textfelder zu haben, habe ich die Textfelder
gruppiert. Jetzt kann ich weder das gruppierte Textfeld verankern,



Es handelt sich nun um kein Textfeld, sondern um ein Objekt. Und dieses
làsst sich verankern.

noch die einzelnen Textfelder.



Stimmt. Sie sind ja zu einem Objekt zusammengefasst - das ist Sinn der
Gruppierung.

Wenn ich die Gruppierung aufbreche sind alle Einzeltextfelder mit
verankern = nein im Hintergrund geàndert worden.

Gibt es für dieses Verhalten eine logische Erklàrung



Durch das Gruppieren hast du Individualitàt aufgehoben.

oder ist das ein Bug?



Kein Bug.

Gibt es vielleicht einen besseren Weg,
dass der Benutzer keine Möglichkeit hat, die Textfelder unbeabsichtigt zu
verschieben?



Der bessere Weg ist, eine Tabelle zu verwenden.
Statt zu gruppieren, kannst du Zeichnungen und Grafiken auch in einem
Zeichnungsbereich unterbringen (Einfügen | Formen | Neuer Zeichenbereich)
und diesen positionieren.

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word
Wissenschaftliche[s] Arbeiten mit Word 2007:
http://tinyurl.com/yzg3axw

Ähnliche fragen