Gruppierung zeigt nicht alle Daten

27/01/2008 - 12:44 von Frank Widmaier | Report spam
Hallo,

hab zwar kurz gesucht.. aber auf Grundd er Schlagworte ne Menge anderes
Zeug bekommen :-/

Access 2007
Tabelle mit ca 30 Spalten, 1,4 Mio Datensaetze, 1 Schluesselspalte

Ich musste ueber eine Textspalte (nicht Schluessel) eine Gruppierung
machen, um fehlerhafte Eintraege zu finden.
Theoretisch sollten hier 9stellige Werte drin stehen (Zahlen).
Textspalte, da es auf eine fuehrende 0er ankam, die dann auch wieder als
Text erhalten bleiben. Egal... ist so vorgabe
Es sollten theoretisch ca 6000 vrschiedene Werte vorkommen.

Interessant ist: ich bekomme nicht alle Werte wenn ich eine
Gruppierungsabfrage auf die Spalte mache.
"Fehlerhafte" Werte wie z.B. "110", "210", "220", "230" bekomme ich
nicht zu sehen. Der ja fehlerhafte Wert "0" (eigtl muss hier "000000000"
stehen) wird dagegen gefunden.

Die Datensaetze mit 110,... finde ich jedoch, wenn ich ein anderes auch
eindeutiges Merkmal, das hiervon abhaengt abfrage. Da bekomme ich immer
den zugehoerigen Wert angezeigt. Er ist also in der Spalte vorhanden.

Wieso greift Access nicht alle Werte bei einer Gruppierungsabfrage? Ich
habe auf- und abwaerts sortiert, bzw. bin dann auch die Ergebnismenge
durchgescrollt, da ich dachte die Sortierung gehe nicht.
Die "zu kurzen" Textwerte waren bis auf die "0" nirgends auffindbar.

mozilla/netscape: http://mozhilfe.de http://mozilla.kairo.at news:dcsm.*
Tips & Tricks: http://holgermetzger.de http://mozilla-anleitung.de
mozilla/netscape-FAQ: http://www.holgermetzger.de/faq.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
27/01/2008 - 13:01 | Warnen spam
Frank Widmaier wrote:
...
Access 2007
Tabelle mit ca 30 Spalten, 1,4 Mio Datensaetze, 1 Schluesselspalte

Ich musste ueber eine Textspalte (nicht Schluessel) eine Gruppierung
machen, um fehlerhafte Eintraege zu finden.
Theoretisch sollten hier 9stellige Werte drin stehen (Zahlen).
Textspalte, da es auf eine fuehrende 0er ankam, die dann auch wieder als
Text erhalten bleiben. Egal... ist so vorgabe
Es sollten theoretisch ca 6000 vrschiedene Werte vorkommen.

Interessant ist: ich bekomme nicht alle Werte wenn ich eine
Gruppierungsabfrage auf die Spalte mache.
"Fehlerhafte" Werte wie z.B. "110", "210", "220", "230" bekomme ich
nicht zu sehen. Der ja fehlerhafte Wert "0" (eigtl muss hier "000000000"
stehen) wird dagegen gefunden.

Die Datensaetze mit 110,... finde ich jedoch, wenn ich ein anderes auch
eindeutiges Merkmal, das hiervon abhaengt abfrage. Da bekomme ich immer
den zugehoerigen Wert angezeigt. Er ist also in der Spalte vorhanden.

Wieso greift Access nicht alle Werte bei einer Gruppierungsabfrage? Ich
habe auf- und abwaerts sortiert, bzw. bin dann auch die Ergebnismenge
durchgescrollt, da ich dachte die Sortierung gehe nicht.
Die "zu kurzen" Textwerte waren bis auf die "0" nirgends auffindbar.



Machst du wirklich nur eine Gruppierung, keinerlei sonstige Kriterien,
Làngenprüfung oder dergl.?
Verrate mal den SQL-String der Abfrage.

cu
Karl
********* Ich beantworte keine Access-Fragen per Email. *********
Access-FAQ: http://www.donkarl.com
SQL Server-Entwickler-Konferenz: www.donkarl.com/?SEK
Nürnberg 12./13.4. + 19./20.4.2008

Ähnliche fragen