gs und gelöschte Druckjobs

29/04/2010 - 16:59 von Martin Trautmann | Report spam
Hallo,

durch wechselnde Arbeitsorte schicke ich manchmal versehentlich
Druckjobs an den falschen Drucker. Diese kann ich problemlos im
Drucker-GUI wieder löschen.

Allerdings bleibt je ein gs-Job hàngen, der nicht von alleine verschwindet.
Da diese Hintergrundjobs hier auf dem Rechner gerne mal je 20%
CPU-Leistung verheizen wird der Rechner damit schnell zàh, bis ich diese
Jobs wieder mit sudo kill -9 rauswerfe.

Das Problem rührt möglicherweise von der Ghostscript-Nachinstallation
her: die Installation von TeX zerstörte erst einmal den zuvor problemlos
funktionierenden Drucker-Setup. Mit der Nachinstallation von Version
8.71 geht das Drucken wieder. Aber seitdem beobachte ich diese hàngenden
gs-Jobs.


Weiss jemand Abhilfe? Vielleicht brauche ich ja nur ein paar
Voreinstellungseintràge oder Kompilierungsoptionen.

Danke,
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
05/05/2010 - 11:58 | Warnen spam
Martin Trautmann schrieb am 29.04.2010 in <news:
Weiss jemand Abhilfe?



Nö, ich zumindest nicht, da ich MacOS X 10.2 schon seit Jahren nicht
mehr benutze.

Vielleicht brauche ich ja nur ein paar Voreinstellungseintràge oder
Kompilierungsoptionen.



Vielleicht auch einfach nur "MarcoPolo" anstatt "Kompilierungsoptionen"?

http://www.macupdate.com/info.php/id/24508/

Gruss,

Thomas

Ähnliche fragen