GSMA bestätigt Teilnahme von Kommissar Oettinger als Redner auf der „Mobile 360 Series - Europe“

17/11/2015 - 14:58 von Business Wire
GSMA bestätigt Teilnahme von Kommissar Oettinger als Redner auf der „Mobile 360 Series - Europe“

Die GSMA meldete heute, dass Günther Oettinger, EU-Kommissar für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft, auf der GSMA Mobile 360 Series – Europe referieren wird, die am Donnerstag, dem 3. Dezember im Kongresszentrum The Egg in Brüssel stattfindet. Auf der Konferenz treffen sich EU-Politiker und Meinungsführer, um die zentralen Möglichkeiten und Herausforderungen zu erörtern, die zurzeit im Telekommunikationssektor eine Rolle spielen.

„Europa steht an einem Scheideweg auf dem Weg zur weltweiten Spitze in der Telekommunikationsbranche. Herrn Oettingers Teilnahme an der Konferenz wird die Debatte und die Diskussionen weiter stärken, die erforderlich sind, um ein stärkeres Bewusstsein unter den Branchenführern und der breiten Öffentlichkeit zu fördern“, so Afke Schaart, Vice President Europe, GSMA.

Das Konferenzprogramm bietet den Rahmen für die Erörterung der folgenden Themen: Wie sorgen mobile und digitale Technologien für Innovationen in der EU-Wirtschaft? Wie lässt sich ein optimaler Rahmen für den geplanten digitalen Binnenmarkt schaffen und der Rahmen für die Telekommunikation so überarbeiten, dass dies für Verbraucher, Unternehmen und Behörden nutzbringend sein wird? Ein Schwerpunkt der Konferenz wird zudem auf den Auswirkungen von 5G-Technologien in der Zukunft liegen.

Zu den bereits bestätigten Referenzen zählen:

  • David Maidment, Lead Mobile Strategist, ARM
  • Tom Platt, Commercial Director, BCSG
  • Christopher S. Yoo, John H. Chestnut, Professor für Recht, Kommunikation sowie Computer- und Informationswissenschaft, Leiter des Center for Technology, Innovation & Competition, Universität Pennsylvania
  • Alexander De Croo, Vizepremierminister von Belgien, Minister der Entwicklungszusammenarbeit, der Digitalen Agenda, des Fernmeldewesens und der Post
  • Philippe Defraigne, Director, Cullen International
  • Mario Campolargo, Direktor für Netzzukunft, GD Connect
  • Michal Boni, Mitglied des Europäischen Parlaments
  • Pierre Louette, Deputy CEO, Orange
  • Janice Hughes, Mitbegründer und Director von Redshift
  • Roi Carthy, CMO, Shine Technologies
  • Marco Patuano, CEO, Telecom Italia
  • Lars Torstensson, EVP Group Communication and Strategy, Tele2
  • Aditya Kaul, Research Director, Tractica
  • Kaan Terzioğlu, CEO, Turkcell

Showcase auf der Mobile 360 Series – Europe

Das „Showcase“ ist während der gesamten Veranstaltung geöffnet und bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, aktuellste Innovationen aus dem Bereich der mobilen Kommunikationstechnologie unserer Partner und GSMA-Programme kennenzulernen. Die GSMA bietet einen genaueren Blick auf einige ihrer Initiativen, etwa zu den Themen Kompetenzentwicklung, vernetztes Leben, digitaler Handel, Network 2020, persönliche Daten und die Zukunft der Regulierung. Weitere Informationen zum Showcase finden Sie unter http://www.mobile360series.com/europe/#see.

Machen Sie mit bei der Mobile 360 – Europe

Weitere Informationen für Teilnehmer, Aussteller und Referenten finden Sie unter http://www.mobile360series.com/europe. Folgen Sie den jüngsten Entwicklungen und Meldungen zur Mobile 360 - Europe auf Twitter - @GSMA und #M360EU – und auf Facebook: www.facebook.com/gsma.

-ENDE-

Über die GSMA

Die GSMA vertritt die Interessen der weltweiten Mobilfunkindustrie. Die Organisation vereint fast 800 Netzbetreiber sowie mehr als 250 Unternehmen aus dem Umfeld der mobilen Kommunikation, darunter Mobiltelefon- und Gerätehersteller, Software-Unternehmen, Ausrüstungsanbieter, Internetfirmen und Unternehmen aus angrenzenden Branchen. Die GSMA organisiert zudem branchenweit führende Veranstaltungen wie den Mobile World Congress, den Mobile World Congress Shanghai und die Konferenzen der Mobile 360 Series.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von GSMA unter www.gsma.com. Folgen Sie der GSMA auf Twitter: @GSMA.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Für die GSMA
Jeroen Rigole (Brüssel)
Tel.: +32 (0) 471 824262
jrigole@gsma.com
oder
GSMA 360 Press Office
mobile360pressoffice@gsma.com


Source(s) : GSMA

Schreiben Sie einen Kommentar