GSMA gibt den Vizepräsidenten Ansip, Kommissar Oettinger und den belgischen stellvertretenden Premierminister De Croo als Referenten auf der Mobile 360 – Europe Konferenz bekannt

19/05/2016 - 14:11 von Business Wire
GSMA gibt den Vizepräsidenten Ansip, Kommissar Oettinger und den belgischen stellvertretenden Premierminister De Croo als Referenten auf der Mobile 360 – Europe Konferenz bekannt

Die GSMA hat heute bekanntgegeben, dass der Vizepräsident der Europäischen Kommission für den Digitalen Binnenmarkt Andrus Ansip, der EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft Günther Oettinger ebenso wie der belgische stellvertretende Premierminister und Minister für Entwicklungszusammenarbeit, Digitale Agenda, Telekommunikation und das Postwesen Alexander De Croo auf der Mobile 360 – Europe Konferenz, die am Dienstag, den 14. Juni im „The Egg“ in Brüssel stattfinden wird, sprechen werden. Diese Veranstaltung bring EU-Politik und Führungskräfte zusammen, um Trends und Innovationen im sich schnell entwickelnden Umfeld der mobilen Kommunikation zu untersuchen. Diese wird weiterhin begutachten, wie das Umfeld der mobilen Kommunikation zum Antrieb des Wachstums, der Wettbewerbsfähigkeit und der Schaffung von Arbeitsplätzen in allen europäischen Sektoren beitragen kann.

Die folgenden Referenten haben ihre Teilnahme bestätigt:

  • Vincent Rousselet, Vizepräsident, Marktkenntnis und Strategie, Amdocs
  • David Maidment, führender Mobile-Strategist, ARM
  • Mark Page, Managing Partner, Großbritannien und Irland, A.T. Kearney
  • Tom Platt, Vertriebsdirektor, BCSG
  • Philippe Defraigne, Gründungsdirektor, Cullen International
  • Andrus Ansip, Vizepräsident für den Digitalen Binnenmarkt, Europäische Kommission
  • Günther H. Oettinger, Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Europäische Kommission
  • Tal Brockmann, Geschäftsführer, Finnovest
  • Aideen O'Colmain, Corporate Wellness Director, FitBit
  • Jon Fredrik Baksaas, Chairman, GSMA
  • Mats Granryd, Generaldirektor, GSMA
  • Peter Globokar, Managing Director, Mooreland Partners
  • Pierre Louette, stellvertretender Geschäftsführer, Orange
  • Sébastien Deletaille, Mitbegründer und Geschäftsführer, Real Impact Analytics
  • Janice Hughes, Mitbegründer & Direktor, Redshift
  • Guy Stiebel, Vizepräsident, Produktentwicklung und Marketing, Scanovate
  • Roi Carthy, CMO, Shine Technologies
  • Lars Torstensson, EVP Group Kommunikation und Strategie, Tele2
  • Alexander De Croo, belgischer stellvertretender Premierminister und Minister für Entwicklungszusammenarbeit, Digitale Agenda, Telekommunikation und das Postwesen
  • Aditya Kaul, Forschungsdirektor, Tractica
  • Kaan Terzioğlu, Geschäftsführer, Turkcell

Die Veranstaltung wird den Einfluss von 5G-Technologien auf Unternehmensdienste, Finanztechnologien, Medien- und tragbare Geräte in den nächsten Jahren hervorheben. Diese wird sich ebenfalls mit den Möglichkeiten befassen, welche diese mobilen und digitalen Technologien in einem europäischen digitalen Binnenmarkt liefern können. Darüber hinaus wird diskutiert werden wie verschiedene Industrien und Entscheidungsträger zusammenarbeiten können, um digitale Richtlinien in der Europäischen Union zu gewährleisten.

„Heute hat Europa die Möglichkeit den Weg für digitale Innovation und Führungsverhalten im globalen Umfeld der mobilen Kommunikation zu ebnen. Wir glauben, dass Ideen auszutauschen und bestehende Hindernisse sowie Lösungen auf Veranstaltungen wie der Mobile 360 – Europe Konferenz zu diskutieren, wesentlich zum Antrieb des wirtschaftlichen Wachstums und zum sozialen Fortschritt in der Region beitragen können”, erklärte Afke Schaart, Vizepräsident von GSMA Europe. „Wir freuen uns den Dialog und die Debatte zwischen allen Interessengruppen im Umfeld der mobilen Kommunikation fortzusetzen.”

Die Registrierung für die Mobile 360 – Europe Konferenz ist nun eröffnet

Die Registration für die Mobile 360 – Europe Konferenz ist nun eröffnet. Personen, die an der Konferenz teilnehmen möchten, sollten die folgende Webseite besuchen: www.mobile360series.com/europe/#register. Presse und Marktforscher, welche eine Zulassung für die Mobile 360 – Europe Konferenz wünschen, sollten mobile360pressoffice@gsma.com kontaktieren. Die Presseabteilung wird die Kriterien zur Zulassung und weitere Informationen zum Bewerbungsprozess zur Verfügung stellen.

Beteiligen Sie sich an der Mobile 360 – Europe Konferenz

Die GSMA Mobile 360 – Europe Konferenz 2016 ist Teil einer Reihe von sieben regionalen und industriefokussierten Veranstaltungen in Großstädten weltweit. Für vollständige Angaben zur Mobile 360 – Europe Konferenz einschließlich der Agenda und der Referenten besuchen Sie bitte www.mobile360series.com/europe. Folgen Sie Entwicklungen und Aktualisierungen zur Mobile 360 – Europe Konferenz (#m360Europe) und der Mobile 360 Reihe (#mobile360) auf Twitter @GSMA und auf Facebook www.facebook.com/Mobile360Series.

Die Sponsoren und Partner der Mobile 360 – Europe Konferenz 2016

Weltweiter Industrieunterstützer: Huawei

Exklusiver Sponsor: Ericsson

Offizieller Medienpartner: Mobile World Live

Weltweiter Partner: Mobile World Capital Barcelona

Unterstützende Partner: Cullen International, EurActiv, The European Sting, GlobalPlatform, The Mobile Network, SIMalliance, Smart Insights, Telco Professionals, Telecompaper

-ENDE-

Über die GSMA

Die GSMA vertritt die Interessen der weltweiten Mobilfunkindustrie. Die Organisation vereint fast 800 Netzbetreiber sowie mehr als 250 Unternehmen aus dem Umfeld der mobilen Kommunikation, darunter Mobiltelefon- und Gerätehersteller, Software-Unternehmen, Ausrüstungsanbieter, Internetfirmen und Unternehmen aus angrenzenden Branchen. Die GSMA organisiert zudem branchenweit führende Veranstaltungen wie den Mobile World Congress, den Mobile World Congress Shanghai und die Konferenzen der Mobile 360 Series.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Unternehmenswebseite der GSMA unter www.gsma.com. Folgen Sie der GSMA auf Twitter: @GSMA.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Medienkontakte
Für die GSMA:
Ruta Malinauskaite
+32 (0) 492 46 73 04
RMalinauskaite@webershandwick.com
oder
GSMA 360 Press Office:
mobile360pressoffice@gsma.com


Source(s) : GSMA