GSMA gibt die Veranstaltungen der Mobile 360 Serie 2015 bekannt

19/02/2015 - 17:10 von Business Wire

GSMA gibt die Veranstaltungen der Mobile 360 Serie 2015 bekanntGSMA ist Gastgeber von hochrangigen Konferenzen an fünf Standorten in aller Welt; Schwerpunkte der Veranstaltungen von Mobile 360 bilden regionale Trends der Mobilfunkindustrie und andere Themen.

Die GSMA präsentierte heute das Programm und die Standorte der GSMA Mobile 360 Serie 2015, einer regionalen Serie von Vordenkerkonferenzen für hochrangige Führungskräfte der Mobilfunkindustrie und bedeutende Repräsentanten von Aufsichtsbehörden und Regierungen. Dieses Jahr hält die GSMA fünf Veranstaltungen der Mobile 360 Serie in aller Welt ab: Mobile 360 Serie-Afrika, Mobile 360 Serie-Europa, Mobile 360 Serie-Lateinamerika, Mobile 360 Serie-Nahost und Mobile 360 Serie-Nordamerika.

„Auf dem Erfolg der letzten Jahre aufbauend sind wir hoch erfreut, die Mobile 360 Serie im Jahr 2015 um die Mobile 360-Lateinamerika zu erweitern”, so Michael O’Hara, Chief Marketing Officer, GSMA. „Die Konferenzen der Mobile 360 Serie sind eine gelungene Ergänzung unserer größeren Events, wie der Mobile World Congress und Mobile World Congress Shanghai, mit Programmen, die mit spezifischen Chancen und Herausforderungen der jeweiligen Regionen auf die Teilnehmer abgestimmt sind.”

2015 veranstaltet die GSMA die folgenden Konferenzen der Mobile 360 Serie:

Mobile 360 Serie - Konferenzen Standort Daten

Mobile 360 Serie-Lateinamerika Rio de Janeiro, Brasilien 13.-14. Mai

Mobile 360 Serie-Afrika Cape Town, Südafrika 7.-9. Oktober

Mobile 360 Serie-Nahost Dubai, Vereinigte Arabische Emirate 20.-21. Oktober

Mobile 360 Serie-Nordamerika Atlanta, Georgia, USA 27.-29. Oktober

Mobile 360 Serie-Europa Brüssel, Belgien 3. Dezember

Die erste Veranstaltung der Mobile 360 Serie 2015 ist die Mobile 360 Serie-Lateinamerika, die im Sheraton Rio Hotel & Resort in Rio de Janeiro stattfindet. Die zweitägige Konferenz bietet ein hochkarätiges Programm auf Führungsebene, beginnend am Mittwoch, den 13. Mai, gefolgt von Workshops und Arbeitsgruppen am Donnerstag, den 14. Mai. Konferenzbeiträge können ab sofort bis zum 3. April eingereicht werden. Weitere Informationen über die Mobile 360-Lateinamerika, einschließlich Möglichkeiten für Vorträge und Sponsoring sowie Einzelheiten zur Teilnahme sind verfügbar unter www.mobile360series.com/latin-america/.

Einzelheiten über die gesamte Veranstaltungsserie Mobile 360 sind verfügbar unter www.mobile360series.com/. Folgen Sie den Entwicklungen und Neuigkeiten über Mobile 360 (#mobile360) auf Twitter @GSMA und Facebook www.facebook.com/Mobile360Series.

-ENDE-

Über die GSMA

Die GSMA vertritt die Interessen der weltweiten Mobilfunkindustrie. Die Organisation vereint fast 800 Netzbetreiber weltweit sowie mehr als 250 Unternehmen aus dem Umfeld der mobilen Kommunikation, darunter Mobiltelefon- und Gerätehersteller, Software-Unternehmen, Ausrüstungsanbieter, Internetfirmen sowie Unternehmen aus angrenzenden Branchen. Die GSMA organisiert zudem branchenweit führende Veranstaltungen wie den Mobile World Congress, Mobile World Congress Shanghai und die Konferenzen der Mobile 360 Series.

Weitere Informationen stehen auf der Unternehmenswebsite der GSMA zur Verfügung unter www.gsma.com. Folgen Sie der GSMA auf Twitter: @GSMA.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Für die GSMA
Charlie Meredith-Hardy, +44 7917 298428
CMeredith-Hardy@webershandwick.com
oder
GSMA Pressebüro
Pressoffice@gsma.com


Source(s) : GSMA

Schreiben Sie einen Kommentar