GSMA gibt erste Einzelheiten zur Mobile 360 Series – India 2016 bekannt

05/10/2016 - 17:11 von Business Wire
GSMA gibt erste Einzelheiten zur Mobile 360 Series – India 2016 bekannt

Die GSMA hat heute erste Einzelheiten zur Konferenz GSMA 2016 Mobile 360 Series – India vorgestellt, die vom 25. bis 26. Oktober 2016 im Leela Ambience Gurgaon Hotel and Residences in Gurgaon (Indien) stattfindet. Die Vordenkerkonferenz ist die jüngste Ergänzung der weltweiten Veranstaltungsreihe Mobile 360 Series der GSMA und das erste größere GSMA-Event in Indien. Hier werden die aktuellsten Branchenentwicklungen der Region vorgestellt und Führungskräfte und Experten von führenden Mobilfunkbetreibern, Branchen-Akteure und Firmen aus angrenzenden Sektoren teilnehmen.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20161005006202/de/

„Als einer der größten Märkte der Welt im Hinblick auf Mobilfunkkunden nimmt die Größe und Bedeutung Indiens rasch zu und unsere neue Konferenz Mobile 360 – India unterstreicht die Wichtigkeit dieses Marktes in Asien und auf globaler Ebene“, sagte Michael O’Hara, Chief Marketing Officer, GSMA. „Der Mobilfunk hat das Potenzial, das Wirtschaftswachstum in Indien enorm zu beschleunigen und eine Reihe sozialer Herausforderungen wie die Schließung der digitalen Kluft und die Ermöglichung finanzieller Inklusion für alle Bevölkerungsschichten zu überwinden.“

Auf der Mobile 360 – India werden Entscheidungsträger aus dem gesamten Ökosystem zusammenkommen, um die größten Chancen und Herausforderungen zu erörtern, mit denen die Mobilfunkbranche konfrontiert ist. Die Teilnehmer haben die Gelegenheit zu diskutieren, wie der Mobilfunk künftige Innovationen und Entwicklungen in der Region unterstützt, darunter unter anderem das Internet der Dinge, mobiles Geld, digitale Inklusion, digitale Identität und Landwirtschaft.

Konferenzprogramm

Das Programm der Konferenz The Mobile 360 – India bietet Perspektiven aus der mobilen und technologischen Landschaft. Es umfasst mehrere Keynote-Referate, Fallstudien und Podiumsdiskussionen zu aktuellen Themen und Trends im Mobile-Bereich, darunter die Vision „Digital India“ und ihre Auswirkungen auf das mobile Ökosystem in Indien.

Referenten, die ihre Teilnahme bislang zugesagt haben, sind:

  • Raja Hussain, CEO, AirLoyal
  • Sangita Reddy, Joint MD, Apollo Hospitals Enterprise
  • Sunil Bharti Mittal, Gründer und Chairman, Bharti Enterprises
  • Ravi Gandhi, Chief Regulatory Officer, Bharti Airtel Limited
  • Osama Manzar, Gründer und Director, Digital Empowerment Foundation
  • Mats Granryd, Director General, GSMA
  • Biju Nair, CEO, Hyla Mobile
  • Himanshu Kapania, CEO, Idea Cellular
  • Rajat Mukarji, Chief Corporate Affairs Officer, Idea Cellular
  • Dr. Kiran Karnik, Chairman, Indraprastha Institute of IT, Delhi
  • Amit Gupta, Mitbegründer und President, North America, InMobi
  • Megha Pradhan, Policy and Training Manager, J-PAL South Asia
  • Arun Kumar, Additional Secretary, MeitY
  • Sanjeev Shriya, Managing Director, Smart Chip
  • Sharad Mehrotra, CEO, Telenor India
  • Sunil Sood, MD und CEO, Vodafone India

Mobile 360 – India ist zudem Gastgeber des ersten Mobile for Development Summit, der am 25. Oktober stattfindet. Unter dem Thema „Mobilfunk als Grundvoraussetzung, um digitale Innovation und digitalen Einfluss zu fördern“ konzentriert sich der Summit auf Programme wie mobiles Geld, vernetzte Frauen, digitale Identität und Landwirtschaft, die Schwerpunktthemen des Programms „Mobile for Development“ der GSMA in Indien sind.

Auf der Agenda der Konferenz Mobile 360 – India stehen darüber hinaus eine Technologieausstellung im Networking-Bereich, darunter praxisbezogene Vorführungen von Partnern, ausgewählten Start-ups, Sponsoren und GSMA-Programmen.

Sponsoren und Medienpartner der Mobile 360 – India

Bharti Airtel wurde als Host Sponsor der Veranstaltung bestätigt. Idea Cellular und Vodafone wurden als Gold Sponsors und Brightstar und Digital Turbine als Silver Sponsors gewonnen. Huawei ist Global Industry Supporter der gesamten Reihe der Mobile-360-Konferenzen, die 2016 stattfinden. Medienpartner der Konferenz sind Convergence India, Electronics Maker, Gadget Zone India, Telecom Drive, Telecom Era, TelecomWatch und WSO2.

Anmeldung zur Mobile 360 – India

Die Anmeldung zur Mobile 360 – India ist ab sofort möglich; Personen, die teilnehmen möchten, besuchen bitte www.mobile360series.com/india/#register. Der Zugang zur Konferenz ist kostenlos, der Platz ist jedoch begrenzt und die Konferenzdelegierten müssen zur Teilnahme zugelassen sein.

Machen Sie mit bei der Mobile 360 – India

Die 2016 GSMA Mobile 360 Series – India ist die sechste von sieben branchenfokussierten Veranstaltungen, die in Großstädten auf der ganzen Welt stattfinden. Weitere Informationen, darunter zu Teilnahme- und Ausstellungsmöglichkeiten, finden Sie unter www.mobile360series.com/india/. Folgen Sie den neuesten Entwicklungen und Neuigkeiten zur Mobile 360 - India auf Twitter unter dem Hashtag #m360india oder folgen Sie @GSMA, auf Facebook unter www.facebook.com/Mobile360Series und LinkedIn auf www.linkedin.com/company/gsma-mobile-360-series.

-ENDE-

Über die GSMA

Die GSMA vertritt die Interessen der weltweiten Mobilfunkindustrie. Die Organisation vereint fast 800 Netzbetreiber sowie nahezu 300 Unternehmen aus dem Umfeld der mobilen Kommunikation, darunter Mobiltelefon- und Gerätehersteller, Software-Unternehmen, Ausrüstungsanbieter, Internetfirmen und Unternehmen aus angrenzenden Branchen. Die GSMA organisiert zudem branchenweit führende Veranstaltungen wie den Mobile World Congress, den Mobile World Congress Shanghai und die Konferenzen der Mobile 360 Series.

Weitere Informationen finden Sie auf der Unternehmenswebsite der GSMA unter www.gsma.com. Folgen Sie der GSMA auf Twitter: @GSMA.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Für die GSMA
Kaushik Kashyap, +91 11 40501200, Durchwahl 116
KKashyap@webershandwick.com
oder
GSMA Mobile 360 Press Office
mobile360pressoffice@gsma.com


Source(s) : GSMA

Schreiben Sie einen Kommentar