GSMA gibt Nominierungen für Glomo Awards 2016 bekannt

22/01/2016 - 13:52 von Business Wire

Gewählte Preisträger werden live im Mobile World Live TV auf dem Mobile World Congress in Barcelona bekannt gegeben.

GSMA gibt Nominierungen für Glomo Awards 2016 bekannt

Die GSMA gab heute die Kandidaten für die Glomo Awards 2016 bekannt. Die Preisträger der diesjährigen Glomo Awards werden auf dem Mobile World Congress gewürdigt, der vom 22. bis 25. Februar in Barcelona stattfindet. Insgesamt 285 Kandidaten kamen für die mehr als 40 Auszeichnungen in acht Kategorien in die engere Wahl; die vollständige Liste der Kandidaten steht auf www.globalmobileawards.com/nominees2016 zur Verfügung.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20160122005594/de/

(Foto: Business Wire)

(Foto: Business Wire)

„Herzlichen Glückwunsch allen für die Glomo Awards 2016 nominierten Kandidaten“, sagte Michael O’Hara, Chief Marketing Officer, GSMA. „Mit mehr als 930 Bewerbungen in diesem Jahr – einem neuen Rekord – ist der Wettbewerb stärker als je zuvor und reflektiert die enorme Vielfalt und das Innovationstempo der mobilen Welt. Wir freuen uns besonders, das 21-jährige Jubiläum der Auszeichnungen mit einem dynamischen neuen Format zu feiern, das die Leistungen im Verlauf des Mobile World Congress würdigen und anerkennen wird.“

Eine Neuerung für 2016 besteht darin, dass die Gewinner der Kategorien „The Connected Life Awards“, „Best Mobile Apps“ und „Best Mobile Handsets and Devices“ im Mobile World Live TV vorgestellt werden, das direkt vom Mobile World Congress über www.mobileworldlive.com an ein weltweites Publikum ausgestrahlt wird, wobei ausgewählte Auszeichnungen live bekannt gegeben werden. Darüber hinaus kann die Sendung über mehr als 60 Bildschirme an markanten Stellen des Veranstaltungsorts sowie in 24.000 Zimmern in 180 Hotels Barcelonas verfolgt werden.

Die Preisverleihung der Glomo Awards beginnt am Dienstag, dem 23. Februar um 13.30 Uhr in Halle 4, Auditorium 2. Sie beinhaltet Präsentationen für Auszeichnungen in den Kategorien „Best Mobile Technology“, „Best Mobile Services“ und „Social and Economic Development“. Die Nominierungen für „Best New Handset, Tablet or Device at Mobile World Congress 2016“ werden aus Produkten ausgewählt, die auf der Veranstaltung vorgestellt werden und die Kandidaten werden am 24. Februar sowohl auf Mobile World Live TV als auch auf der Global Mobile Awards Website bekannt gegeben. Der Gewinner wird im Rahmen einer Live-Präsentation auf Mobile World Live TV am nächsten Tag gewürdigt. Vollständige Informationen über die Preisverleihung und Präsentationen auf Mobile World Live TV finden Sie unter www.globalmobileawards.com/ceremony/.

Die diesjährigen Glomo Awards werden von Suzi Perry moderiert, in den letzten beiden Jahren das Gesicht der Sendung Formula 1 auf BBC One. Als erste ständige Anchorwoman war Suzi Perry die „Königin der Boxengasse“ bei Formula One, MotoGP, Superbikes und Speedway. Mit ihrer Liebe zur Technologie moderierte sie acht Jahre lang „The Gadget Show“, eine Technologiesendung für Verbraucher. Als begeisterte Fotografin war sie die Moderatorin der beliebten Sendung „How to Take Stunning Photos“ auf Channel 5 in Großbritannien. Sie hat umfangreiche Fernseherfahrungen sowohl als Moderatorin als auch als Gast, mag Hörfunksendungen und tritt häufig auf BBC Radio 2 und BBC Live auf. Des Weiteren schrieb sie für zahlreiche Publikationen, darunter The Daily Telegraph und The Times sowie für MSN.

Suzi Perry wird die Auszeichnungen auf Mobile World Live TV moderieren und Gastgeberin der Glomo-Awards-Feier sein, wobei sie auf der Veranstaltung am Dienstag von Ortis Deley begleitet wird. Neben der Moderation der Flaggschiffsendung „The Gadget Show“ auf Channel 5 war Deley zehn Jahre lang bei CBBC tätig und präsentierte Sendungen wie „Live & Kicking“, „Shortchange“ sowie „Best of Friends“ und hatte mit Sunday Breakfast eine eigene Radiosendung auf Choice FM in London.

In getrennten Preisverleihungen werden auf dem Mobile World Congress zudem die Gewinner der „Government Excellence Awards“, mit denen Regierungen rund um den Globus für ihre Innovation und Führung beim Einsatz mobiler Technologien im öffentlichen Sektor anerkannt werden, sowie der „Outstanding Achievement“-Awards, welche den „Chairman’s Award“ und eine Auszeichnung für „Connected Women Leadership in the Industry“ beinhalten, bekannt gegeben.

Die Jury der Glomo Awards setzt sich aus unabhängigen Fachleuten, Analysten, Journalisten, Wissenschaftlern und in einigen Fällen Vertretern von Mobilfunkbetreibern zusammen. Der Preisträger der Auszeichnung „Outstanding Overall Mobile Technology – the CTOs’ Choice“ wird von einer Jury bestehend aus branchenführenden Technologievorständen der weltweiten Betreibergemeinschaft gewählt.

Sponsoren der Glomo Awards 2016

Zu den Sponsoren und Partnern der Glomo Awards 2016 zählen: Blancco Technology Group, Kategorie-Sponsor für „Best Mobile Technology“, Softonic, Kategorie-Sponsor für „Best Mobile Apps“ und Techradar, offizieller Medienpartner.

Umfassende Informationen über die Glomo Awards finden Sie unter www.globalmobileawards.com.

Machen Sie mit beim Mobile World Congress 2016

Nähere Informationen zum Mobile World Congress 2016 finden Sie unter www.mobileworldcongress.com. Folgen Sie den Entwicklungen und Neuigkeiten zum Mobile World Congress auf Twitter @GSMA mit #MWC16, auf unserer LinkedIn-Unternehmensseite http://gsma.at/GSMALinkedIn oder auf Facebook unter www.facebook.com/gsma. Weitere Informationen zu den sozialen Kanälen der GSMA finden Sie unter www.mobileworldcongress.com/register-plan/networking/social-media/.

-ENDE-

Über die GSMA

Die GSMA vertritt die Interessen der weltweiten Mobilfunkindustrie. Die Organisation vereint fast 800 Netzbetreiber sowie mehr als 250 Unternehmen aus dem Umfeld der mobilen Kommunikation, darunter Mobiltelefon- und Gerätehersteller, Software-Unternehmen, Ausrüstungsanbieter, Internetfirmen und Unternehmen aus angrenzenden Branchen. Die GSMA organisiert zudem branchenweit führende Veranstaltungen wie den Mobile World Congress, den Mobile World Congress Shanghai und die Konferenzen der Mobile 360 Series.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der GSMA unter www.gsma.com. Folgen Sie der GSMA auf Twitter: @GSMA.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Für die GSMA
Charlie Meredith-Hardy, +44 7917 298428
CMeredith-Hardy@webershandwick.com
oder
GSMA Press Office
pressoffice@gsma.com


Source(s) : GSMA

Schreiben Sie einen Kommentar