GSMA Innovation City veranschaulicht im Rahmen des Mobile World Congress 2015 den Einfluss mobiler Technologie

22/01/2015 - 17:56 von Business Wire

GSMA Innovation City veranschaulicht im Rahmen des Mobile World Congress 2015 den Einfluss mobiler TechnologieInteraktive Exponate von AT&T, Jasper, KT, Oral-B, Sierra Wireless und Vodafone demonstrieren, wie mobile Technologie den Alltag von Milliarden von Menschen verbessert.

Die GSMA öffnet die Türen zur GSMA Innovation City auf dem Mobile World Congress mit einer immersiven Präsentation, die auf der beliebten Connected City Ausstellung des letzten Jahres aufbaut. Die Besucher des Mobile World Congress werden hautnah erleben, wie intelligente, mobil vernetzte Produkte und Dienstleistungen das Privat- und Berufsleben von Milliarden von Menschen positiv beeinflussen. Die Vorführungen erstrecken sich auf Bereiche wie Transport, Gesundheit, Home und Einzelhandel und viele weitere Sektoren sowohl in entwickelten als auch in aufstrebenden Märkten.

„Mobilfunktechnologie entfaltet eine transformative Wirkung auf Milliarden von Menschen rund um den Globus und mit der breiten Einführung von äußerst schneller mobiler Breitbandtechnologie, der stärkeren Nutzung von Smartphones und Tablets sowie der raschen Akzeptanz von Machine-to-Machine-Technologie, angefangen bei Wearables bis hin zu Autos, wird sich dieser Trend weiter beschleunigen“, so Michael O’Hara, Chief Marketing Officer, GSMA. „Die GSMA Innovation City bietet zahlreiche unglaubliche Erlebnisse und Exponate, die zeigen, wie hochmoderne Mobilfunktechnologie unser Leben positiv verändert. Ein Besuch ist für jeden Teilnehmer des Mobile World Congress daher ein Muss.“

Die GSMA Innovation City bietet ein reales städtisches Umfeld, zu dem ein Café, ein Theater, Geschäfte, Züge, vernetzte Autos und sogar ein Dental Spa gehören. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, immersive Demonstrationen und interaktive Exponate zu erleben, welche den unterschiedlichsten Interessen gerecht werden. Die Exponate werden von den GSMA-Partnern AT&T, Jasper, KT Corporation, Oral-B, Sierra Wireless und Vodafone präsentiert und zeigen die modernsten Entwicklungen im Bereich mobiler vernetzter Produkte und Dienstleistungen. Die GSMA wird ferner ihre zentralen Programme und Initiativen vorstellen. Mit 2.130 Quadratmetern ist die GSMA Innovation City 25 Prozent größer als 2014 und repräsentiert ein noch umfassenderes Spektrum vertikaler Branchen und Lösungsbereiche.

Präsentation einer Reihe neuer Erlebnisse

Zu den Partnererlebnissen von GSMA in der Innovation City zählen:

AT&T

AT&T verbindet plattformübergreifend Menschen mit Menschen, Menschen mit Maschinen und Maschinen mit Maschinen durch die Vernetzung von Dingen - von denen einige noch nie zuvor vernetzt wurden. AT&T wird ein personalisiertes Schaufenster der Innovationen mit virtueller Realität für die Bereiche vernetzte Fahrzeuge, Home, Wearables und das industrielle Internet der Dinge (IdD) in der GSMA Innovation City präsentieren.

  • Das vernetzte Auto demonstriert das reale, vernetzte Leben mit integrierten Wearables und vernetzten Heimgeräten.
  • Entdecken Sie die Möglichkeiten von Digital Life, der auf offenen Standards beruhenden Managed Plattform für Heimautomatisierung und Sicherheit.
  • Sehen Sie, wie AT&T Flotte und Fracht für seine weltweiten Kunden vernetzt und überwacht und rund um den Globus mit offenen Plattformen, cloudbasierten Dienstleistungen und Datenanalysen kooperiert, um Produktivität und Geschäftswachstum für seine Kunden zu steigern.

JASPER

Jasper lässt die Besucher erleben, wie das IdD Unternehmen aller Branchen in die Lage versetzt, Produktgeschäfte in Dienstleistungsgeschäfte zu transformieren:

  • Jasper zeigt, wie Bereitstellung und Management mobiler Dienstleistungen auf Geräten weltweit neue Geschäftsmodelle, wirtschaftlichen Wert und einmalige Erlebnisse fördern.
  • Die Besucher werden erfahren, wie das IdD alle Branchen unterstützt - von Bauernhöfen bis hin zu Fabriken und dem gesamten Spektrum dazwischen, um schnell und einfach Mehrwertdienste bereitzustellen und neue Umsatzquellen zu erschließen.
  • Jasper wird demonstrieren, wie Unternehmen mithilfe seiner cloudbasierten Plattform IdD-Dienstleistungen auf globaler Ebene einführen, verwalten und monetarisieren können.

KT CORPORATION

KT Corporation wird in der GSMA Innovation City seine Pläne für die 5G-Technologie präsentieren, darunter:

  • Eine Demonstration der weltweit ersten Netzwerkimplementierung in GiGA-Geschwindigkeit.
  • KT wird ferner die Auswirkung der IdD-Technologie auf den Alltag der Menschen in der Schule, daheim, beim Einkaufen oder selbst im Wahllokal veranschaulichen.

ORAL-B (P&G)

Oral-B bringt den Besuchern die Zukunft der Mundpflege durch die Initiierung der Oral-B Experience näher, bei der Sie die neueste Technologie für elektrische Zahnbürsten und Apps von Oral-B selbst ausprobieren können. Der Oral-B-Stand bietet:

  • Bürststationen, an denen mehrere Verwender die Oral-B-Produkte unter Aufsicht von Dentalfachleuten auf bahnbrechende Weise ausprobieren können.
  • Technologie-Updates für die kürzlich eingeführte Oral-B App mit aktualisierten Funktionen und Führungssystemen.
  • Zukünftige Konzepte der Mundpflege, welche die Art, wie Menschen das tägliche Zähneputzen angehen, weiter revolutionieren werden.

SIERRA WIRELESS

Sierra Wireless wird im Rahmen der GSMA Innovation City gemeinsam mit OxBlue, Philips und Schneider Electric innovative Lösungen präsentieren, die Städte intelligenter machen werden. Dazu zählen:

  • Eine Demonstration, wie man Bauprojekte mit Zeitrafferkameras mit hoher Auflösung sichern und überwachen kann, deren Zugriff mit jedem internetfähigen Gerät durch sichere Datendienste über 4G-LTE-Netze möglich ist.
  • Sehen Sie, wie die öffentliche Sicherheit verbessert, der Energieverbrauch verwaltet und die Wartungskosten durch ein öffentliches Beleuchtungssystem gesenkt werden können, das aus der Ferne verwaltet und an die Bedürfnisse einer Stadt angepasst werden kann.
  • Erleben Sie, wie man über eine Smartphone-App eine Ladestation für Elektrofahrzeuge im Voraus ausfindig machen und buchen kann.

VODAFONE

Vodafone M2M wird gemeinsam mit Accenture, Huawei und Porsche einige seiner wichtigsten Produkte und Lösungen demonstrieren und herausstellen, wie Vodafone M2M das Internet der Dinge in einer Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen ermöglicht:

  • Intelligente Stadt – Erleben Sie, wie Fernüberwachung, intelligente Sicherheit und ein integrierter Fernüberwachungs- und Steuerungsdienst sowie viele weitere Instrumente die intelligente Stadt ermöglichen.
  • Automobilbereich – Erfahren Sie, wie M2M die Zukunft der Automobilbranche mit Lösungen für das vernetzte Auto prägen wird. Dazu zählen Vorführungen von Telematikdiensten für das Fahrzeugmanagement und Sicherheit sowie eine nutzungsbasierte Versicherungslösung.
  • Gesundheit – Erleben Sie, wie mHealth-Lösungen die Kommunikation zwischen Patienten, Gesundheitsfachleuten und medizinischen Geräten verbessern.

GSMA-Programmpräsentation

Die GSMA und ihre Partner werden mithilfe von zentralen Programmen wie Connected Living, Digital Commerce, Network 2020 und Personal Data sowie Mobile for Development Lösungen vorführen, welche die Auswirkung mobiler Technologie hervorheben:

  • Virtual Reality @ Innovation City - Als Novum des Mobile World Congress fordert die GSMA Innovation City ihre Gäste auf, eine einmalige Welt der virtuellen Realität zu betreten. Kopfhörer von Oculus Rift ermöglichen den Besuchern den Eintritt in das Mobilfunknetz, dieses von innen zu betrachten und die sich ausdehnende Welt der vernetzten Geräte und Dienstleistungen kennenzulernen.
  • Connected BMX Display - Xensr wird seine 3D-Sporttechnologie in Echtzeit, XensrAIR, mit einer BMX-Stunt-Anzeige präsentieren, die demonstriert, wie Athleten Daten wie Biometrik, Trickerkennung und selbst POV Kamera Action mit ihren Smartphones erfassen können.
  • Gaming Challenge - Erleben Sie die Herausforderung eines Computerspielewettbewerbs mit einer Rangliste und Preisen für die höchsten Punktzahlen, mit dem die Teilnehmer über den einfachen Online-Zugang über GSMA Mobile Connect informiert werden sollen.
  • Smart Parking - Erleben Sie eine Vorführung eines SIM-Austauschs mit Benutzerprofil für intelligente Parkuhren, die eine Lösung basierend auf der GSMA Embedded SIM Specification nutzen.
  • International Coupon System - Erleben Sie, wie Touristen reisen und rund um den Globus einkaufen können, indem sie ihr Smartphone mit einem Fingertipp als digitale Brieftasche zum Einlösen und Bezahlen sowie als kontaktlose Reisekarte, elektronisches Ticket- und Couponsystem nutzen können.
  • Bike Lock - Überzeugen Sie sich, wie Sie mithilfe von NFC-Technologie ein Fahrrad mit Ihrem Smartphone ausleihen und aufschließen können.
  • Green Power - Kommen Sie und erleben Sie eine energieeffiziente, solarbetriebene Basisstation im ländlichen Raum in Aktion, welche die Netzabdeckung erweitert, Kosten senkt und die Umweltauswirkung mobiler Netze minimiert.
  • WIDER Disaster Response - Erleben Sie die Einheit „Wireless Internet Disaster Emergency Response“ (WIDER) von Ericsson in Aktion. Lernen Sie, wie die Reaktion auf Naturkatastrophen, humanitäre Krisen und komplexe Notsituationen mithilfe von Krisenreaktionstechnologie verbessert werden kann.
  • Enriched Calling - Das Programm Network 2020 der GSMA sowie deren Partner werden demonstrieren, wie Voice-over-LTE (VoLTE) und Rich Communications Services (RCS) Anrufdienste in den Einzelhandels- und Automobilbranchen verbessern können.
  • Live Stage- Auf der zentralen Bühne der City finden die ganze Woche lang Live-Unterhaltung, Vorführungen, Gespräche und Präsentationen statt.
  • Touch and Try- Sie können Wearables, vernetzte Sportausrüstung und mehr testen und ausprobieren.

Standort der GSMA Innovation City

Die GSMA Innovation City befindet sich an den Ständen 3A11 und 3A31 in Halle 3, Fira Gran Via, und wird während der Ausstellung des Mobile World Congress von Montag, dem 2. März, bis Donnerstag, dem 5. März 2015 zugänglich sein. Bitte beachten Sie, dass die City am Dienstag aufgrund eines privaten Empfangs um 16 Uhr schließt.

Beteiligung im Rahmen des Mobile World Congress 2015

Weitere Informationen über den 2015 Mobile World Congress, einschließlich der Details für Besucher sowie die Voraussetzungen für Aussteller oder Sponsoren finden Sie unterwww.mobileworldcongress.com. Um weitere Informationen zur GSMA Innovation City zu erhalten, folgen Sie #gsmainnovationcity. Folgen Sie den neuesten Entwicklungen und Nachrichten im Hinblick auf den Mobile World Congress auf Twitter @GSMA mithilfe von #MWC15 auf unserer LinkedIn-Unternehmensseite http://gsma.at/GSMALinkedIn oder auf Facebook unter www.facebook.com/gsma.

Über die GSMA

Die GSMA vertritt die Interessen der weltweiten Mobilfunkindustrie. Die Organisation vereint fast 800 Netzbetreiber weltweit sowie mehr als 250 Unternehmen aus dem Umfeld der mobilen Kommunikation, darunter Mobiltelefon- und Gerätehersteller, Software-Unternehmen, Ausrüstungsanbieter, Internetfirmen sowie Unternehmen aus angrenzenden Branchen. Die GSMA organisiert zudem branchenweit führende Veranstaltungen wie den Mobile World Congress, Mobile World Congress Shanghai und die Konferenzen der Mobile 360 Series.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der GSMA unter www.gsma.com. Folgen Sie der GSMA auf Twitter: @GSMA.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Für die GSMA
Charlie Meredith-Hardy: +44 7917 298428
CMeredith-Hardy@webershandwick.com


Source(s) : GSMA